Wochenende in Bildern - ein Mädchen-Wochende 20./21. Januar 2018



Etwas verspätet kommt heute unser Wochenend in Bildern, was eigentlich keines ist, da ich viel zu wenig Fotos geschossen habe. Ich möchte euch aber gern trotzdem davon berichten und bitte um Verzeihung, ich gelobe Besserung.

Mein Wochenende startete dieses Mal wunderbar am Freitag. Ich habe mich nämlich mit meinen Freundinnen getroffen. Wir waren japanisch essen, bei KYO – einem japanischen Grill in der Kastanienallee. Sehr sehr lecker und wirklich zu empfehlen. Ich hatte das vegetarische Menü und ich hätte mich in die Soßen reinlegen können. Außerdem habe ich Litscheesaftschorle für mich entdeckt und muss mir unbedingt diesen Saft für zu Hause kaufen. Danach waren wir noch auf ein Bier in der Bar, leider eine Raucherbar und ich muss sagen, ich habe es wirklich bereut im Nachhinein, ich hasse einfach Raucherkneipen, man stinkt so dermaßen und fühlt sich den nächsten Tag mega verkatert. Aber der Abend war trotzdem so schön, es ist so toll, einfach zu quatschen und wie früher zusammen zu sein.



Samstag startete dann etwas später. Lissy, unsere Langschläferin nutzt das Wochenende auch aus um ausgiebig auszuschlafen. Um 8 Uhr bin ich aufgestanden und habe mich schon mal geduscht und fertiggemacht und Brötchen geholt. Als ich um 9 Uhr wieder zu Hause war, schlüpften die beiden Schlafnasen, dann auch mal aus dem Bett und wir bereiteten unser Frühstück/ Brunch vor, weil meine Schwester uns fürs Wochenende besuchen kam. 



Um zwei ist sie dann weitergezogen und bin laufen gegangen, um den ekligen Qualm aus den Poren zu bekommen. Das Wetter war leider nicht so toll, aber trotzdem sind wir zu dritt noch einmal raus um Lissy zu lüften und uns Pommes für abends zu holen. Wir waren alle ziemlich groggy und haben einen Videoabend gemacht und sind früh zu Bett gegangen. 



Sonntag haben dann alle ausgeschlafen und wir haben ausnahmsweise mal Frühstück vor dem Fernseher gemacht und „Die Sendung mit der Maus“ und etwas „Bibi Blocksberg“ geschaut. Danach wollte ich unbedingt die Stunde nutzen und habe etwas Staub geputzt und alle Zimmer aufgeräumt. Gegen Mittag sind wir los zu einer Freundin und haben dort wieder meine Schwester getroffen. Zusammen hatten wir einen wirklich entspannten Mädchennachmittag. Meine Freundin hat eine Tochter im gleichen Alter wie Lissy. Wir waren spazieren, haben lecker gegessen und sind dann am Abend zurück nach Hause. Lissy habe ich ein Stück Quark- Kuchen gegeben, das war nicht die schlaueste Idee, da sie scheinbar so einen Zuckerschock hatte, dass sie gar nicht zur Ruhe abends kam und erst gegen halb zehn eingeschlafen ist. 



Das war unser Wochenende in Bildern. Ich hoffe, ihr habt euer Wochenende auch genossen.

Viele Grüße
Karin

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Wochenende in Bildern/// Bei Oma und Opa