:::Elisabeth ist EINS!!!

Ich brauchte ein paar Tage um mich an den Gedanken zu gewöhnen, dass meine kleine Lissy-Maus jetzt EINS ist. Ich habe jetzt offiziell kein Baby mehr, sondern ein Kleinkind. 
Natürlich macht mich das ein bisschen traurig, dass sie so schnell groß wird und ich das Gefühl habe, dass die Zeit nur so an mir vorbeirast. Aber es ihr jetziges Alter macht auch so unglaublich Spaß. So langsam kommuniziert sie mit uns, sie hat ihren Charakter und man kann ihr zusehen wie sie jeden Tag etwas Neues lernt.



:::Der große Tag
Lissys Geburtstag war wirklich schön. Fast die ganze Familie war da. Meine kleine Schwester aus Amerika konnte leider nicht, weil sie nicht so viel Urlaub im Jahr hat und sie dachte, sie muss zu der Zeit arbeiten. Und ganz viele Freunde von Lissy waren auch da. Sie hatte sichtlich Spaß mit all den Kindern und der vielen Aufmerksamkeit und natürlich den Geschenken. Ihr Geburtstag war auch der große Tag an dem es endlich das erste Mal Kuchen gab - Schokokuchen versteht sich.
Sie war total baff und hat es genossen. Am Ende war so total groggy und hat nicht mal die Gute-Nacht-Geschichte geschafft, dann ist sie eingepennt.

:::Das erste Mal in der KITA
Anfang der Woche war dann auch ihr erster KITA-Tag. Ich glaube, als Elternteil ist man aufgeregter als als Kind. Und auch dort ist sie absolut unkompliziert und morgen (Tag 4) ist sie dann schon 2 Stunden ganz alleine. Tja sie ist halt ganz fasziniert von all den Spielzeugen, die Musik machen, dass hat sie bei uns nicht, weil uns so was so sehr auf die Nerven geht :-)

:::Hochziehen, Bauklötze und was ich sonst noch alles kann
Lissy steht immer öfter, wenn man ihr hilft und sie findet die Perspektive scheinbar auch ganz witzig. Aber heute hat sie sich dann das erste Mal ganz allein hoch gezogen und an ihren Stuhl gestanden. Tja dritter KITA-Tag und sie versucht zu stehen, worauf sie sonst gar keine Lust hatte.Ich habe ihr die Tage auch Schuhe gekauft - Haus-und Straßenschuhe, dass sie schön üben kann. Ich habe jetzt über Mamikreisel Schuhe von Naturino gekauft. Neu sind die ja schweineteuer. Aber ich wollte ihr auch keine Billigschuhe holen, die in Chemie getränkt sind.
Ansonsten hat Lissy auch endlich das Prinzip des Ein-und Ausräumens entdeckt. Sie räumt ihre Bauklötze immer wieder aus, stapelt sie und räumt sie zurück in die Kiste. Ach ja und sie benutzt immer mehr Babyzeichen, langsam kommt der Erfolg.

Welche Schuhe benutzt ihr bei euren Kindern?

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Wochenende in Bildern/// Bei Oma und Opa