Zähnchen Nr. 6 ist da! /// Elisabeths 48. Woche

Oh man, so langsam überlege ich meinen Blog einzustellen. Nicht, weil es mir keinen Spaß mehr macht, sondern weil ich einfach immer weniger Zeit finde und es nicht mehr meine Priorität ist, wenn ich Freizeit habe. Hm... ein bisschen gebe ich mir noch, wenigstens bis Lissy ein Jahr ist. Ich bin jetzt wieder arbeiten, und Sascha ist jetzt 24/7 bei Lissy, deshalb bekomme ich nicht mehr alles mit, das macht mich ein bisschen traurig, allerdings macht mir das arbeiten super viel Spaß und ich merke, dass es mir so gefehlt hat, mich wieder woanders beweisen zu können als zu Hause.

/// Zähnchen Nr. 6
Es ist wieder ein neues Zähnchen da. Oben links ist der Eckzahn - ist das der neben dem Schneidezahn?  - durchgebrochen.  Sechs ganze Zähne hat Lissy nun schon und ich glaube, der nächste ist schon im Anmarsch.

/// Wo ist die Fernbedienung?
Lissy weiß, dass unsere Handys und die Fernbedienung auf dem Sofa liegen, deshalb zieht sie sich immer an den Polstern hoch und schaut. Sie hat es immer noch nicht geschafft, sich auf ihre Füße zu stellen, sonst würde sie merken, dass sie einen viel besseren Blick hat. Aber wenn sie auf was Weichem steht, dann stellt sie sich auch auf die Füße, ansonsten macht sie immernoch die Ballerina und steht auf den Zehenspitzen. Meine Mutter meinte, dass hätte meine kleine Schwester auch immer gemacht.

/// Bei Papa geht alles
Ich habe ja immer wieder versucht Lissy den 8-Monats-Brei zu geben, aber bei mir hat sie das nie gegessen und kaum ist sie zwei Wochen mit Sascha alleine, isst sie den Brei wie ein Profi - ohne verschlucken, ohne würgen. Ich verstehe es nicht, aber ich bin froh, dass sie es endlich kann. Sascha hat ihr auch schon Brot, Zwieback und Kekse gegeben, hat sie alles weggezischt.

/// Guten Abend, gute Nacht!!!...
Der Song läuft bei uns gerade rauf und runter. Lissy hat sich ja seit etwa zwei Wochen abgestillt und bekommt nun keine Brust mehr. Das Problem war, dass wir uns was Neues überlegen mussten, wie wir sie wieder in der Nacht zum Einschlafen bekommen. Eines Nachts habe ich einfach die Musik vom Babyphone angemacht und es hat Wunder geholfen, seitdem machen wir nichts anderes. Und deshalb läuft bei uns jetzt immer "Guten Abend, gute Nacht!..."

Das war Lissys Update, wir haben heute ihr Geburtstagsgeschenk gekauft, so langsam wird es ernst. Noch vier Wochen , oh man!

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Day in the Life - Monday

Fastenzeit - Auf was ich die nächsten 40 Tage verzichten möchte