Erste Mal alleine /// Elisabeths 41.Woche

Happy Freitag! Unsere Woche war ziemlich vollgepackt und ich bin froh, dass heute Freitag ist und es ein verregneter Tag ist, denn das heißt, wir können gemütlich ins Wochenende starten.

/// Plitsch Platsch, das macht Spaß
Anfang der Woche war es hier in Berlin 30 Grad und ich habe Lissy das Planschbecken auf den Balkon gestellt, dass sie eine Runde plantschen kann. Gerade bei so heißen Temperaturen, denke ich, findet sie es angenehm, mal ohne Windel eine halbe Stunde im Wasser zu spielen und den Freiraum zu genießen. Lissy liebt Wasser und im Plantschbecken kann sie nach Herzenslust spritzen und ihre Runden drehen :-) 

/// Erste Mal ohne Mama, oder besser erste Mal ohne meine Lissy!
Da ich nächste Woche einen halben Tag weg bin, haben meine Eltern diese Woche Generalprobe mit Elisabeth gehabt. Ganz alleine ohne Mami. Aber es war schwerer für mich als für sie. Elisabeth hat die Zeit mit Oma und Opa sichtlich genossen, da gibt es natürlich noch einmal eine extra Ladung Aufmerksamkeit :-) Für mich war es viel schwerer loszulassen. Schon komisch, nach so langer Zeit ohne sie zu sein. Ich bin shoppen gefahren und habe versucht die freie Zeit zu genießen, was mir semioptimal gelungen ist :-) Aber irgendwann muss die Mami sich ja mal abnabeln. Ich überlege, dazu noch einmal einen extra Post zu machen. Vielleicht gibt es dazu ja Interesse?

/// Ich bin eine Bade-Nixe
Am Donnerstag waren wir das erste Mal beim Babyschwimmen. Im Vorfeld habe ich mir Gedanken gemacht, ob ich das alles alleine hin bekomme. Mich umziehen, Lissy umziehen, hält die Schwimmwindel? So viele Fragen und natürlich lief alles wie geschmiert. Lissy hatte so viel Spaß, sie hat die ganze Zeit gelacht und erzählt im Wasser, das war so goldig. Das hat sie definitiv von ihrem Papa, denn ich neige ja zu Wasserangst. Chlorwasser hat sie bis jetzt auch gut vertragen, wir haben sie abends noch mal abgeduscht und eingecremt. Ich glaube, die haben in dem Wasser auch etwas Salz, kam mir vor. Ich bin froh, dass ich erst jetzt mit dem Babyschwimmen angefangen habe, denn ich glaube, jetzt kann sie es richtig genießen.

/// Und sonst so?
Lissy verspeist jetzt selbstständig Erdbeeren, auch da muss eher die Mami relaxter werden als sie. Aber ich habe einfach immer so Angst, sie könnte sich verschlucken. Aber die Erdbeere schiebt sie im Mund super hin und her. Wir hatten diese Woche eine anstrengende Nacht, aber ich glaube, da hatte sie einfach nen Albtraum. Die anderen Nächte sind wie gewohnt. Sie wird meist gegen 0 Uhr wach und dann noch mal irgendwann zwischen 2-4 Uhr. Manchmal auch nur einmal gegen 2 Uhr, aber das ist selten. Ansonsten imitiert sie gerade liebend gern Geräusche, Küsschen, schmatzen oder auch einfach alles was ich so sage/von mir gebe. Das ist echt süß. Und sie fängt an mit ihren Kuscheltieren zu schmusen :-)

Das war unsere Woche. Ich wünsche euch ein schönes Wochenende!

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Freitagslieblinge vom 28.Oktober 2016

Fastenzeit - Auf was ich die nächsten 40 Tage verzichten möchte