Posts

Es werden Posts vom Februar, 2017 angezeigt.

[Gelesen] Mara Wilson "Where Am I Now"

Bild
Ich habe von meinem Mann Sascha zu unserem Jahrestag einen Kindle Paperwhite geschenkt bekommen und liebe ihn. Jetzt kann ich endlich abends im Bett meine Bücher weiter lesen, denn ich störe Lissy nicht mit dem Leselicht. Eines der ersten Bücher war diese Essaysammlung von Mara Wilson.  Mara Wilson ist vor allem bekannt durch ihre Rollen als Kind in Mrs. Doubtfire, Das Wunder von Manhattan oder Matilda. Ich muss sagen, mich interessieren solche Bücher immer sehr, weil ich gerne wissen möchte, was die Stars von gestern heutzutage treiben. 


Das Buch ist eine Sammlung von Kurzgeschichten, teilweise aus ihrem Blog. Die Geschichten sind Episoden aus Mara Wilsons Leben vor allem aus ihrer Zeit als Kinderstar.  Ich muss sagen, das Problem ist bei solchen Büchern immer, dass man ein Bild von bekannten Menschen durch die Filme hat, dass vielleicht nicht mit dem wirklichen Menschen übereinstimmt. Und so war es bei mir mit Mara Wilson. Ich fand sie tatsächlich immer so süß in den Kinderfilmen und d…

[Baby Update] Elisabeth ist 5. Monate alt

Bild
Kaum zu glauben, aber Elisabeth ist tatsächlich schon fünf Monate alt. So schnell wird sie groß und in den letzten Tagen kann man ihr förmlich zusehen wie sie immer mehr aufsaugt und jeden Tag etwas Neues dazulernt. 


Allgemeines Sie wächst und wächst. In meiner Stillgruppe habe ich sie auf die Waage gelegt und da hatte sie schon stattliche 8 Kilogramm. Aber ich muss dazu sagen, dass sie auch sehr groß ist, also verteilt sich das super bei ihr. 
Schlaf Oh ha, der letzte Monat war wirklich durch Schlafmangel geprägt. Dabei muss ich sagen, dass wir natürlich sehr verwöhnt sind und sofort merken, wenn sie öfter als ein Mal in der Nacht gestillt werden will. Nachdem sie an ihrem 4. Monats-Geburtstag das erste Mal durchgeschlafen hatte, ging es danach eher schlechter weiter. Sie wollte auf einmal immer gegen 22 Uhr trinken und kam dann alle 2 Stunden. Das ging eigentlich fast den ganzen Monat so. So langsam beruhigt sie sich wieder und schläft besser.
Stillen/Beikost Lissy hat Anfang Februar mit …

[Waren/Müritz] Der erste Kurzurlaub als Familie

Bild
Am Wochenende haben wir unsere Koffer gepackt und sind anlässlich unseres Jahrestages (7 Jahre!!!) nach Waren an die Müritz gefahren. Das war das erste Mal, dass wir als kleine Familie unterwegs waren und mit Elisabeth über Nacht in einem Hotel geschlafen haben. Wir sind Samstag ganz gemütlich nach dem Frühstück los gefahren. Die Autofahrt lief super, da Elisabeth 10 Minuten nachdem wir losgefahren sind eingeschlafen ist und dann erst mal 45 Minuten geschlafen hat. Als sie aufwachte, war sie happy und hat den Rest der Fahrt gespielt und erzählt. Sie ist eine richtige Brabbeltasche geworden. Ich finde es immer erstaunlich, dass ihr zum Spielen eigentlich meine Hand reicht. Die findet sie ganz faszinierend und begutachtet sie von allen Seiten und mit allen Sinnen. Wir haben dann im Hotel Am Tiefwarensee eingecheckt. Das Hotel war wirklich nett, Babybett gab es kostenlos dazu und das Zimmer war groß und sauber. Lissy wurde gestillt und gewickelt und dann ging es in die Stadt. Waren hat un…

Baby-Shopping

Bild
Happy Friday!!! Die Woche ist wieder einmal verflogen und ich freue mich sehr auf das Wochenende, weil wir einen Kurztrip an die Müritz unternehmen. Das erste Mal als Famlie anlässlich unseres Jahrestages am Sonntag. Ich war im Januar für Elisabeth shoppen, weil die Kleine Maus aus vielen ihrer Sachen rausgewachsen ist und wir in 74 nichts hatten. Da es einfacher ist, die Sachen in die Kamera zu halten statt alles zu photographieren, gibt es mal wieder ein Video.
Viel Spaß dabei und ein schönes Wochenende euch!

[Rezept] Mediterrane Hähnchenpfanne

Bild
Ich probiere zur Zeit wieder neue Rezepte aus und ich möchte euch gerne an meinen neuen Lieblingskreationen teilhaben lassen. Hier ein Rezept für eine schnelle Hähnchenpfanne.
Zutaten Hähnchenbrustfilet 2 kleine rote Zwiebeln 2 rote Paprikaschoten 2 Zucchini 300g Kirschtomaten 2 Zweige Rosmarin 2 Tl Thymianblättchen Olivenöl oder anderes, ich habe Sesamöl genommen Salz und Pfeffer 1-2 Knoblauchzehen 2 TL Zucker 2 EL Tomatenmark 100ml Hühner-oder Gemüsefond 1/2 TL rosenscharfes Paprikapulver Crème Fraîche nach Bedarf
Zubereitung Hähnchen waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden- Zwiebeln halbieren, Paprika in Streifen schneiden und Zucchini würfeln. Tomaten je nach Größe halbieren oder vierteln. Rosmarin zupfen und Thymian zerhacken. Öl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch anbraten, Salz und Pfeffer dazugeben und danach aus der Pfanne nehmen und zugedeckt ruhen lassen. Danach Öl in die Pfanne geben und die Zwiebeln mit den Kräutern anbraten, Knoblauch dazu geben und mit dem Zucker leicht ka…

Freitagslieblinge am 03.Februar 2017

Bild
Happy Friday!!!  Diese Woche ist verflogen! Ich war mit Lissy in der Stillgruppe und in der Krabbelgruppe und es ist Wahnsinn wie sehr sie das genießt mit anderen Babys zusammen zu sein. Ich hoffe, ich kann einige Mamis dazu bringen mit uns Playdates zu arrangieren. Hier nun aber meine Fundstücke der Woche.
EINS /// Die Schöne und das Biest  Oh ich freue mich schon so sehr auf diesen Film. Als Kind habe ich den Disney-Film geliebt und wollte eigentlich immer in einem Belle- Kleid heiraten.

ZWEI/// Mayim Bialik bezieht Stellung zu Trump bei den SAG-Awards Jeder kennt Mayim aus The Big Bang Theory. Bei den diesjährigen SAG-Awards nutze Mayim die Interviews auf dem Roten Teppich um politisch Stellung zu Trump zu beziehen. Sie selber stammt auch aus einer jüdischen Flüchtlingsfamilie und deshalb wollte sie ihre Meinung zu Trumps Einreiseverbot darlegen.
DREI/// DIY Fotowand  Wie cool ist bitte diese selbstgemachte Fotowand? Ich muss das unbedingt auch ausprobieren.
VIER/// Amazon Kindle App Ich ha…

Endlich wieder laufen!!!

Bild
Gestern war es so weit und ich war nach fünfeinhalb Monaten endlich wieder in meinen Laufschuhen. Ich bin während der Schwangerschaft noch viel gelaufen und bin mit Elisabeth sogar noch einen Halbmarathon im vierten Monat gelaufen. Gestoppt habe ich dann in der 36. Schwangerschaftswoche und bin die letzten vier Wochen meiner Schwangerschaft nur noch schnell spazieren gegangen, weil der Bauch einfach zu sehr gedrückt hatte und ich alle 10min auf die Toilette musste. Nach der Schwangerschaft brauchte ich eine Weile bis ich völlig schmerzfrei war und mich schmerzfrei bewegen konnte. Ich weiß nicht, ob das normal ist, aber ich brauchte einige Wochen bis mir mein Beckenboden nicht mehr weh tat. Ich hatte mir dann vorgenommen im Januar wieder mit dem Joggen zu starten, da kam dann der Umzug dazwischen und ziemlich kalte Temperaturen. 

Aber gestern dann habe ich abends einfach meine Laufschuhe geschnappt und bin locker los gelaufen. Ich wollte von vorhinein nur 1-2km laufen, weil ich einfach n…