[Rezept] Lachs-Kartoffel-Pie

Dieses Rezept habe ich diese Woche ausprobiert und ich bin schwer begeistert. Ich habe mir vorgenommen mehr Fisch zu essen, da ich gelesen habe, dass man zwei Mal in der Woche Fisch essen soll, dass das Neurodermitis bei Babys vorbeugt. Und da Lissy erste Anzeichen zeigt, versuch ich gesünder zu essen.

Zutaten
2 Stangen Lauch
Salz 
Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1 EL Butter
300ml Sahne
Pfeffer
1 TL Zitronensaft
frisch geriebener Muskat
300gr festkochende Kartoffeln
150 gr. Kohlrabi
30ml Olivenöl
500gr Lachsfilet ohne Haut

Zubereitung
Den Backofen auf 180° vorheizen. Den Lauch putzen und in Ringe schneiden und gründlich waschen. Die Zwiebeln und den Knoblauch in kleine Würfel schneiden und mit Butter in der Pfanne glasig dünsten. Dann den Lauch hinzugeben und mit der Sahne ablöschen. Aufkochen lassen und mit Salz, Pfeffer, dem Zitronensaft und Muskat abschmecken. In eine Auflaufform geben. Dann die Kartoffeln und den Kohlrabi in dünne Scheiben schneiden oder eine Reibe verwenden. Dann mit Olivenöl, Salz und Muskat würzen. Den Lachs in Würfel schneiden und auf den Lauch geben. Salzen und Würzen. Dann den Kohlrabi und die Kartoffeln darüber schichten. Dann ab für 35min in den Ofen.

Habt ihr noch Fischrezepte für mich?

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Freitagslieblinge vom 28.Oktober 2016

Fastenzeit - Auf was ich die nächsten 40 Tage verzichten möchte