Meine Freitagslieblinge vom 09.Dezember 2016

Happy Friday! Ich muss zugeben, auch dieses Jahr wird es nichts mit Blogmas. Ich schaffe es einfach nicht jeden Tag zu bloggen. Ich finde es auch schade, aber mir fehlt einfach die Zeit und ich muss mir ein neues Zeitmanagement überlegen, das babytauglicher ist. Diese Woche war auch ganz schön, wir waren bei meiner Freundin und auch wieder beim Pilates. Allerdings hat Lissy mich diesmal nicht lange mitmachen lassen und hatte dann gequengelt. Am Wochenende kommen meine Mädels zu Besuch und wir überlegen am Samstag zum Weihnachtsmarkt zu fahren.

Nun aber zu meinen Lieblingen der Woche.

Diese Woche habe ich diesen süßen Shop entdeckt und ich bin stark begeistert. Ich freue mich schon, wenn Lissy größer ist und ich ihr richtiges Spielzeug kaufen kann:-) Aber auch die Klamotten sind so putzig.

Ich musste bei dem Artikel an die unzähligen gleichen Diskussionen denken, die auch ich schon immer mit Menschen geführt habe, die meinen, dass es eben nicht auf die weibliche Schreibweise ankomme. Es ist Wahnsinn, dass wir immer noch die gleichen Auseinandersetzungen führen, aber den Satz "Siehst Du, ebendas unterscheidet uns: Ich habe nicht vor, die Dinge zu belassen, wie sie sind." muss ich mir merken, den fand ich großartig.

DREI/// Ehrenamt 
Ach ich finde wirklich, dass Die Zeit die besten Geschichten und Artikel hat. Auch über diesen Artikel, in dem es um das Ehrenamt geht und dass wir immer alle sagen, wir hätten keine Zeit, dann aber unzählige Stunden am PC verbringen, statt uns einzubringen. Toller Denkanstoß.

 Den Blog von Ina habe ich entdeckt als ich noch schwanger war und bei Instagram nach Septemberbabys gesucht habe. Wir hatten den gleichen ET. Ihr Bericht über die ersten Wochen mit dem Baby fand ich wirklich ergreifend. Bei uns war es zum Glück nicht so schlimm, da Lissy denke ich ziemlich unkompliziert ist, aber ich kann mich in viele Situationen von ihr einfühlen. 

 Dieses Jahr habe ich es endlich geschafft und das erste Mal Weihnachtsfotokarten verschickt. Nach kurzer Recherche habe ich mich für Die Kartenmacherei entschieden, weil ich deren Designvorlagen super fand und nicht so kitschig. Das Zusammenstellen der Karte ist super einfach und die Qualität hat mich wirklich überzeugt. Außerdem ist lobend zu erwähnen, dass sie super schnell gedruckt und versandt haben. TOP!!! Und sehr zu empfehlen.

Das war es von mir, ich wünsche euch ein schönes Wochenende! 

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Day in the Life - Monday

Fastenzeit - Auf was ich die nächsten 40 Tage verzichten möchte