What I ate Wednesday...zur Abwechslung am Donnerstag

Hallo meine Lieben, 

dieser Post sollte eigentlich gestern pünktlich online gehen, allerdings war meine kleine süße Maus gestern so anhänglich und ich habe einfach keine Zeit gefunden den Post zu schreiben. Deshalb gibt es ihn ausnahmsweise mal am Donnerstag:-)


Zum Frühstück gab es eine Mischung aus 6-Korn-Müsli und Ciniminis dazu laktosefreie Milch und eine Kanne Fencheltee. Ich habe den ganzen Tag über Wasser getrunken. Dieses Mal auch mehr, denn ich habe gemerkt, dass die süße Maus auch Verstopfungen bekommt, wenn ich nicht genug trinken. Als Snack am Morgen gab es eine Banane. Zum Mittagsessen habe ich mir einen kleinen Salat mit Tomaten, Gurken und einer Avocado gemacht und zwei Butterbrote gegessen. Als Nachmittagssnack gab es einen Mango-Joghurt von Exquisa. Zum Abendbrot hatte ich Kartoffeln mit Kräuterjoghurt und Leinöl und als Nachtisch meinen selbstgebackenen Apfelkuchen.

Was gab es bei euch Leckeres? Ich lasse mich gerne von neuen Rezepten inspirieren.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Freitagslieblinge vom 28.Oktober 2016

Day in the Life - Monday