[Rezept] Kürbis-Hack- Auflauf

Ich habe mir in auf meiner Herbst-To-Do- Liste ja vorgenommen ein paar neue Herbst-Rezepte auszuprobieren. Nun musste ich erst einmal wieder in meinen Rhythmus kommen seitdem die Kleine da ist, aber so langsam bekommen wir beide unseren Alltag hin und ich habe wieder Lust auf Kochen und Backen. 
Letzten Sonntag gab es dann tatsächlich bei uns dieses neue Gericht, welches ich gerne mit euch teilen möchte.



Zutaten:
1 kleiner Hokkaido-Kürbis
500gr Hackfleisch
1 große rote Zwiebel
1 Dose gehackte Tomaten
Tomatenmark
200gr geriebener Gouda
Thymian
Salz und Pfeffer
Muskat
Zimt




Kürbis in Stücke schälen, ich persönlich mache den Kürbis ohne Schale. Hackfleisch mit der Zwiebel anbraten und dann die Tomaten hinzugeben und danach nach Bedarf und Geschmack mit den Gewürzen abschmecken. In den Ofen für mind. 40min und dann den Käse darüber streuen und noch mal 10min nachbacken.

Dieses Rezept ist wirklich leicht und schnell und ist damit super für unter der Woche geeignet. Ich persönlich liebe die Mischung aus Thymian, Zimt und Muskat, so ein herbstlicher Geschmack und ich werde das definitiv noch einmal kochen.

Schreibt mir doch eure Lieblingsherbstrezepte, ich bin immer auf der Suche nach neuen Ideen.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Freitagslieblinge vom 28.Oktober 2016

Fastenzeit - Auf was ich die nächsten 40 Tage verzichten möchte