Unsere ersten Babysachen - Baby Haul

Einen wunderschönen Dienstag euch allen! 
Es sind nur noch 9 Wochen bis unsere kleine Quappi endlich bei uns ist. Momentan liege ich vormittags viel auf der Couch, weil mir permanent schlecht ist, die böse Morgenübelkeit ist leider wieder zurück bei mir, aber zum Glück gibt sich das im Laufe des Tages immer.
Ich dachte, ich zeige euch heute unsere ersten Babysachen, die wir gekauft haben, dabei geht es wirklich nur um Anziehsachen. Wir haben viel geliehen/geschenkt bekommen, deshalb müssen wir nicht so viel neu kaufen. Sobald wir Quappis Zimmer fertig haben, zeige ich auch den Rest der Baby-Ausstattung.



Diese drei Sachen waren die Ersten, die ich gekauft habe, das war, als wir wussten, dass sie ein Mädchen wird, da dachte ich, ok, jetzt kann ich die ersten Sachen holen. Zu kaufen gibt es die bei H&M. Ich liebe den Giraffen-Body, der ist so so süß. Leider gibt es bei H&M momentan nur Sommersachen und Kurzarmbodys, deshalb muss ich noch ein bisschen warten, bis ich die Herbstkollektion kommt, aber ich habe auch genug Bodys von Freundinnen:-)

Dieses Kleidchen habe ich bei Nakiki.de gekauft. Ich bin auf diesen Outlet Store über einen Blog gestoßen und kaufe seitdem ganz viel dort ein. Das Kleidchen ist für den Winter und schon etwas größer, aus Cord und dunkelblau.






Danach folgte eine weitere etwas größere Bestellung bei nakiki.de. Ich liebe die Strumpfhose, die ist so goldig und ich kann mir schon richtig vorstellen, wie Quappi darin aussieht. Den Paddington-Body wollte Sascha haben, weil er diesen Bär wirklich mag.





Als ich bei C&A war, um mir Umstandshirts zu holen, bin ich auf diesen Schlafanzug gestoßen. ich muss sagen, C&A macht keine schöne Schwangerschaftsmode, die sieht nicht modisch aus und ist meist viel zu groß. Bei den Babysachen stört mich vor allem, dass alles in Rosa/Blau aufgeteilt ist. Ich mag diese typischen Gender-Rollen überhaupt nicht und ich will auch nicht, dass Quappi mit solchen Geschlechterrollen aufwächst. Das wird auch immer schlimmer in der Gesellschaft finde ich, gerade bei Baby-Sachen. Aber der Schlaf-Strampler war wirklich süß. Ich suche noch ein paar Schlafstrampler, die unten Füße haben und langarmig sind.

 
Zum Schluss noch ein paar Schuhe von Ralph Lauren, die Sascha gekauft hatte. Er fand sie so toll und ich muss sagen, die sind auch echt goldig. passen tun die erst, wenn sie 6 Monate alt ist, aber die sind wirklich stylisch.
Das war es erst einmal von mir! 

Liebe Grüße
Karin








Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Day in the Life - Monday

Fastenzeit - Auf was ich die nächsten 40 Tage verzichten möchte