20.Schwangerschaftswoche

 


 
Wie weit bist du? 20. Wochen
 
Gewichtzunahme: 73,2kg also wie letzte Woche.
 
Umstandsmode? Ja, alles wird zu eng, die letzten zwei Wochen bin ich gefühlt explodiert und Quappi schafft sich Platz.

Schwangerschaftsstreifen? Nein.
 
Schlaf:Ich bin wieder so müde am Abend und schlafe sofort ein. Wenn ich abends sehr salzig oder etwas mit Knoblauch esse, dann hab ich auch viel Durst und wache deshalb öfter auf.

Bester Moment der Woche: Unser Ultraschallbesuch am Montag und das wir wissen, dass es ein Mädchen wird. Ich muss sagen, ich freu mich riesig. Ich kann mir das richtig gut vorstellen eine kleine Tochter zu haben und mit ihr zu spielen. Sascha ist auch mega happy und freut sich und meine Eltern müssen sich auch nicht umstellen bei ihrer Enkeltochter, denn nach drei Mädels wissen sie ja, was auf sie zukommt.
 
Vermisst? Rohmilchkäse und meine Beweglichkeit. Dadurch, dass mein Körper immer runder wird, habe ich das Gefühl, ich watschle nur noch, auch wenn es wirklich noch nicht schlimm ist, aber ich fühle mich schon wie ein Elephant, alles sieht so unelegant aus :-)
 
Baby Bewegung: Ja ganz viel. Sie  war vor allem abends aktiv und ansonsten eher ruhig, aber das ist ein tolles Gefühl und sie strampelt fleißig in meinem Bauch.

Lieblingsessen: Hauptsache frische Sachen. In letzter Zeit ist mir nach dem Essen immer schlecht und ich habe gar nicht wirklich Appetit auf richtiges Essen, sondern will eher Obst und Gemüse und Brot. Mein Heißhunger auf Fettiges wie Pommes und Pizza ist auch weg.
 
Was mich stört/ekelt: Bestimmte Parfums. Auf meiner Arbeit tragen zwei Kollegen so aufdringliche Parfums, davob wird mir wirklich schlecht.
 
Geschlecht: Ein kleines Mädchen


Wehen: Nein
 
Symptome: Wie gesagt, ist mir nach dem Essen schlecht und ich habe seit Ende der Woche nach langem Sitzen Rückenschmerzen. In der Sonne kann ich auch nicht lange sitzen, dann wird mir schlecht und die Sonne macht mich super müde und kaputt. Aber ich finde es natürlich toll, dass endlich schönes Wetter wird.

Bauchnabel drinnen oder draußen? Drin!

Happy oder schlecht drauf? Happy!!!
 
Ich freue mich auf: Unseren Kurztrip an die Nordsee am Wochenende!

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Freitagslieblinge vom 28.Oktober 2016

Fastenzeit - Auf was ich die nächsten 40 Tage verzichten möchte