Klicktipps der Woche

Einen wunderschönen 1. April wünsche ich allen. Ich hoffe, ihr wurdet heute nicht auf die Schippe genommen. Mensch schon April, der Frühling naht endlich und dann kommt der Sommer und schwuppsdiwupps ist Quappi auch schon da. Am Montag beginnt schon der 5. Monat *unfassbar*. Nach einer Ewigkeit wollte ich euch aber heute erst mal wieder meine Klicktipps der Woche zeigen.

EINS/// Mayim Bialik´s Fashion Bilder in Isael
Der älteren Generation ist sie bekannt aus Blossom, der jüngeren aus The Big Bang Theory. Ich finde wirklich das die Bilder so toll aussehen und ich bin ein großer Fan von ihr. Weil sie nicht nur Schauspielerin ist, sondern auch lange Zeit als Neurowisenschaftlerin gearbeitet hat und wirklich was im Köpfchen hat. Außerdem mag ich an ihr, dass sie nicht mit dem freizügigen Mädels aus Hollywood mitzieht und lieber eher old fashioned ist mit weniger Haut. 

ZWEI/// House of Cards
Ich hinke ja öfter dem Trend hinterher, das war schon mit der Big Bang Theory so, die ich erst nach Jahren entdeckt habe. Sascha und ich waren auf der Suche nach einer neuen Serie, die wir schauen können und haben uns dann gedacht, ok wir bezahlen eine Folge bei Amazon Prime und schauen mal, ob uns die Serie gefällt. Was soll ich sagen, wir sind schon bei Staffel 2 Folge 4 :-) Für alle politikbessenen und verschwörungstheoretisch veranlagten Menschen ein MUSS!!!

DREI/// Nichtstun ist friedlich und umweltverträglich
Da ich die Woche Urlaub habe und wir gemütlich zu Hause sind, habe ich auch Zeit Artikel online zu lesen. Dieser hier von Björn Kern ist wirklich lesenswert, auch wenn ich nicht mit allem überein stimme, ertappte ich mich beim Lesen mit ähnlichen Vorstellungen. 

VIER/// Roger Cicero ist tod
Als wir Anfang der Woche im Wartezimmer saßen, wegen der Routineuntersuchung von Quappi, erzählte mir Sascha die Neuigkeiten, dass Roger Cicero gestorben ist. Ich war kein begeisterter Fan, aber so ein früher Tod, macht mich immer nachdenklich. Ich kann nicht verstehen, warum Menschen nicht auf ihren Körper hören und auch mal Pause machen. Was hat er jetzt davon? Jung gestorben, sein Kind wird ihn nicht bei sich haben und alle seine Schaffenswünsche gehen auch nicht mehr in Erfüllung.

Hier noch einmal einer seiner Songs, an den ich mich als erstes erinnert habe.



Das war es diese Woche von mir, ich hoffe, ihr habt ein wunderbares Wochenende und drückt mir alle für Sonntag für meinen ersten Halbmarathon die Daumen.


Eure Karin

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Freitagslieblinge vom 28.Oktober 2016

Fastenzeit - Auf was ich die nächsten 40 Tage verzichten möchte