Posts

Es werden Posts vom Oktober, 2015 angezeigt.

Fundstücke der Woche

Bild
Happy Friday! Ach mensch, Freitage sind wirklich die tollsten Tage. Wir fahren am Wochenende zu meiner lieben Freundin und schauen uns endlich den Nachwuchs an, ich bin gespannt wie groß er schon geworden ist. Und heute abend geht es zu einem Cocktail-Mix-Kurs mit einer Freundin. Besser kann das Wochenende nicht eingeleitet werden. Hier meine Fundstücke der Woche.
EINS/// Der neue James Bond Film "Spectre"
Gestern hatte er in Berlin Premiere und da ich ein großer Fan von Daniel Craig bin, muss ich den Film auf jeden Fall sehen und freue mich schon sehr drauf

ZWEI///Forum Romanum Digital
Die HU Berlin hat das Forum Romanum digitalisiert. Als ich darüber in der Zeitung gelesen habe, war ich ganz hin und weg, gerade weil Sascha und ich ja erst im Frühjahr dort waren. Den Link findet ihr hier
DREI/// Dove Duschbad
Dieses Duschbad habe ich gesehen und lieben gelernt. Es riecht so so gut und pflegt die Haut einfach so toll, weil es cremig und feuchtigkeitsspendend ist. VIER/// Lenny Gester…

Margaret Mitchell "Vom Winde verweht"

Bild
Worum geht es: Es geht um die wohl größte Liebesgeschichte der Welt zwischen Scarlett O´Hara und Rhett Butler in den wirren des amerikanischen Bürgerkriegs und Wiederaufbaus.


Meine Meinung: Ich habe vor ein paar Wochen mal wieder den Film geschaut, weil ich wusste, dass das Buch auf meiner Leseliste stand. Der Film ist schon so unglaublich gut, ich habe danach gleich die Fortsetzung "Scarlett" angeschaut und liebe Timothy Dalton als Rhett Butler. Das Buch ist natürlich wie soll es anders sein, an manchen Stellen ganz anders als im Film. So hat Scarlett bevor sie Rhett heiratet schon zwei Kinder. Aber ansonsten ist der Film nah am Buch dran. Und ich muss sagen, es war die beste Bahnlektüre - ohne Scham in der Berliner U-Bahn gelesen :-) Das Buch ist definitiv ein Wälzer, 1100 Seiten, aber es liest sich gut weg. Es ist nicht trivial geschrieben, das mochte ich besonders, sondern wirklich interessant und ausführlich. Manchmal war es mir etwas zu rassistisch, aber das lag wohl an de…

Mein Workout Update

Bild
Ich dachte, ich verkünde feierlich, dass ich seit letzter Woche wieder eine regelmäßige Besucherin meines Fitnessstudios bin. Ja ich bin eine der ganz vielen, die im Fitnessstudio angemeldet sind und nicht hingehen. Aber letzte Woche haben meine Schwester und ich unseren inneren Schweinehund überwunden und haben wieder angefangen zu trainieren. Ich füge hier einen gedanklichen Applaus ein:-) Und da ich nichts lieber tue als allen anderen, die wie ich früher dachten, naja 18,90 Euro im Monat tut zum Glück ja nicht so weh, also geh ich nicht, ist hier mein Workout Update von letzter Woche
Montag 19.10.2015
off

Dienstag 20.10.2015
Ich habe letzte Woche Dienstag mit diesem Workout angefangen und hatte den Muskelkater meines Lebens. Ich habe das Workout zu Hause gemacht und bin wirklich fast gestorben, das war auch ein Auslöser und bittere Erkenntnis für mich, dass ich wieder was machen muss.

30 Min, dann war ich durch!

Mittwoch 21.10.15
Das war der erste Tag nach fast einem Jahr nicht Fitnessstud…

[gelesen] Michael Crichton "Timeline"

Bild
Da bin ich wieder. Die herbstliche Regenzeit hat begonnen und ich verspüre die Lust wieder mehr zu schreiben, mal sehen, wie lange dieser Zustand anhält. Ich verspreche nicht, ich kenne mich ja - leider - klar wär ich liebend gerne eine tägliche Bloggerin, aber seien wir realistisch, wahrscheinlich bleibt es bei der Lust-und Laune-Bloggerin:-)  Aber zurück zur Regenzeit. Hallo regnerischer Herbst, seit einer Woche verfolgt mich dieses Bild. Regen, trübes Wetter, nass, dunkel. Wo ist der goldene Herbst? Aber das gute an schlechtem Wetter ist, dass man mehr Zeit zum Lesen hat, und das nutze ich gnadenlos aus :-)
Worum geht es in dem Buch? ITC ist ein Unternehmen, welches sich mit Quantentechnik beschäftigt und es schafft, in die Vergangenheit zu reisen. Dieses Unternehmen unterstützt finanziell eine archäologische Ausgrabungsstätte in Frankreich. Die amerikanischen Archäologen graben an einer mittelalterlichen Siedlung des 14 Jhd. und reisen dann mit Hilfe der Quantentechnologie zurück ins …