My little Annapolis

Den letzten Tag waren wir in Annapolis. Das ist eine kleine Küstenstadt in Maryland. Wenn jemand von euch verliebt in Nicholas Sparks Romane ist, Annapolis ist so eine kleine Küstenstadt wie sie ganz oft in seinem Büchern beschrieben wird. 











Annapolis war mal die Hauptstadt der USA und dort findet man die Naval Academy, in der die zukünftigen Marine-Soldaten der USA ausgebildet werden. Die Akademie ist wie alle anderen amerikanischen Unis eine Campus-Ausbildungsstätte. Ich mag das ja, muss ich sagen, man hat alles an einem Ort und nicht wie in Berlin, wo man erst einmal 30 Minuten von einer zur nächsten Vorlesung fahren muss. Ansonsten gibt es in Annapolis die wohl süßesten alten Häuser, die man sich vorstellen kann, wirklich toll, ich war verliebt. Ganz wie man sich amerikanische Küstenhäuser vorstellt, wirklich bezaubernd.









Mögt ihr auch die kleinen Küstenstädte? Welche könnt ihr in Amerika noch empfehlen?

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Freitagslieblinge vom 28.Oktober 2016

Fastenzeit - Auf was ich die nächsten 40 Tage verzichten möchte