Kürbis-Ausstellung in Klaistow

Der Herbst ist wirklich da! Die Tage werden kürzer, die Nächte kälter und der Wind weht etwas kühler um die Nase. Ich liebe den Herbst. In Berlin ist er leider nicht ganz so farbenfroh wie in Wiesbaden, das liegt wohl daran, dass wir hier andere Bäume haben, aber trotzdem der Herbst ist doch toll. 
Kuscheln im Bett, Kerzen anzünden, Tee trinken, Suppen essen, sich in ein Buch vertiefen, all die schönen gemütlichen Dinge man so gerne an kalten Tagen macht.
Ein wunderbares Gemüse im Herbst ist Kürbis, ich liebe ihn einfach. Wegen mir auch in allen Varianten: Suppe, Kuchen, Quiche, Kekse, gebacken, gebraten im Ofen. Kürbis könnte ich jeden Tag essen.
Deshalb sind wir letztes Wochenende zu Buschmann-Winkelmann nach Klaistow und dort in die Kürbisausstellung. Es gab wirklich so so viele Sorten, das war beeindruckend. Der Hof an sich war mir zu sehr Abenteuerspielplatz, aber gut, ich glaube als Kind hat man Spaß dort. Ich hatte mir einen besseren Hofladen erhofft, aber wie gesagt die Kürbisauswahl war sensationell. Und das Mais-Labyrinth war so genial. Und na, an was erinnert das? An Gilmore Girls. :-)
















Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Freitagslieblinge vom 28.Oktober 2016

Day in the Life - Monday