Posts

Es werden Posts vom März, 2015 angezeigt.

Gesichtet...Liam Neeson, Instagram Shout Out und Leseliste

Bild
Happy Monday, everyone! Heute war ein ziemlich unspektakulärer Tag. Arbeit verflog förmlich und heute Abend haben Sascha und ich lange gegessen und erzählt und dabei Jazz gehört. Deshalb dachte ich, ich zeige euch mal wieder drei meiner Internet-Funde der letzten Tage.
EINS/// Liam Neeson erzählt Gute-Nacht-Geschichten Liam Neeson war in der Jimmy Kimmel Show und hat eine Kindergeschichte vorgelesen und was dabei herauskam, war einfach unglaublich lustig.

ZWEI/// Instagram Shout Out Ich habe diesen Account selber erst vor ein paar Tagen entdeckt. Aber als Bücherwurm liebe ich ihre Bilder. Schaut selbst und sehr die wunderbaren inspirienden Aufnahmen Blueeyedbiblio auf Instagram
DREI/// 20 Bücher für den intellektuellen Smalltalk Im Zuge der Leipziger Buchmesse hat ZeitOnline diesen Artikel herausgebracht und 20 Bücher vorgestellt, die für den intellektuellen Smalltalk unverzichtbar sind. Bei den Sachbüchern habe ich nur ein paar zu meinem Lesestapel auf Goodreads hinzugefügt, bei der Belletri…

Chill out weekend...

Bild
Oh ich hatte wirklich ein so wunderbares Wochenende. So könnte es jedes Wochenende ablaufen. Gestern war ich ganz in Ruhe Shoppen. Eigentlich brauchte ich nur etwas für die Geburtstagsparty meiner Mutter, was ich auch bekommen habe, ich bin dann aber doch noch kurz weiter für mich einkaufen gegangen. Zu Hause habe ich meine Tüten ausgepackt und das entdeckt:
Hallo mein Name ist Karin und ich bin streifensüchtig. Es ist echt krass und es ist nicht so, dass mein Schrank nicht schon voll mit Streifenshirts wäre ;-)
Danach habe ich mir eine Tom Kha Gai gemacht, meine absolute Lieblingssuppe zur Zeit. Die gibt es bei uns mindestens einmal alle drei Wochen. Da Sascha am Nachmittag unterwegs war, hatte ich alles für mich :-) Abends habe ich mich dann mit einer Arbeitskollegin getroffen. ich bin wirklich so happy, wo ich jetzt bin und so froh, dass dort nette Menschen sind.

Und heute war dann der perfekte Sonntag. Gestartet mit einem ausgiebigen Frühstück mit Sissy und Sascha, danach Kleiderschra…

Emily Dickinson "Gedichte"

Bild
Meine Meinung
Lyrik ist eigentlich wirklich gar nicht meins. Trotzdem habe ich mich im Februar mal wieder an Gedichte gewagt und mir Emily Dickinson vorgenommen. Sie beschreibt die Natur und ihre Menschen. Irgendwie komme ich an Lyrik nicht heran, es ist so kompilziert zu lesen, aber ich denke, mir fehlt einfach ein wenig die Zeit, um die Gedichte zu verstehen. Vielleicht muss ich nur älter werden. Vielleicht ist es aber auch wie mit Kafka und werde das Große in den Werken nie finden und verstehen. So  kann ich eigentlich gar keine Meinung geben, weil es einfach nicht mein Genre ist, aber passend zur Leipziger Buchmesse und den erstmaligen Gewinn des Deutschen Buchpreises durch einen Lyriker, trotzdem meine kurze Vorstellung.

An der Grenze zu Mordor...

Bild
Jedes Mal, wenn ich zum Mittag zu Lidl gehen, um mir was zu essen zu holen, komme ich am Tempodrom vorbei. Das grenzt förmlich an meiner Arbeit. Und jedes Mal, wenn ich das Tempodrom sehe, denke ich, dass ich mich in unmittelbarer Nähe zu Mordor befinde. Gerade die letzten Tage ist es so trüb und neblig, dass manchmal nur die Spitzen zu sehen sind. Gruselig irgendwie! 


Nach der Arbeit ging es heute sofort joggen. Ich trainiere seit dieser Woche wieder nach einem Trainingsplan. Für Interessierte, es ist der Halbmarathon-Plan von Runner´s World. Und damit gehts mir wirklich viel besser, weil ich so gezwungen bin, Sprints einzulegen, so wie heute, aber die tun richtig gut. Zum Abendessen gab es meinen Lieblingssalat - Stremellachs, Mais, Tomaten, Avocado, Mozzarella und Salat. Lecker! Ich freue mich so auf Freitag, ich brauche das Wochenende so sehr!

Sushi Date

Bild
Der Tag war ziemlich trüb heute. Ich vermisse die sonnigen Tage vom Wochenende. Es ist tatsächlich wieder so kalt und ungemütlich, dass ich am liebsten die ganze Zeit Tee trinkend im Bett liegen will. Aber so macht arbeiten mehr Spaß, weil es eh schlechtes Wetter draußen ist. Zum Abendbrot waren Kerstin und ich mal wieder im A Petit. Sehr sehr empfehlenswert. Wenn ich Sushi essen gehe, dann da hin. Die Location ist so schön schlicht gehalten, aber eher verträumt als asiatisch und das Essen ist Eins A. Toll hergerichtet, super freundliches Personal und sehr leckeres Essen.

Let´s do this...Get in Shape

Bild
Es ist mal wieder diese Zeit des Jahres...der Frühling kommt und man wird langsam daran erinnert sich in Form zu bringen. bei mir ist das ganz genauso. In letzter Zeit merke ich, dass ich wirklich mal wieder etwas machen muss, um meinen Körper in Form zu bringen. Seit die Uni vorbei ist, fehlt mir ein wenig die strenge Disziplin. Ich esse nicht mehr so gesund, gehe zwar joggen, aber auch nur 3 mal die Woche à 7km.  Das größte Signal kommt aber von meinem Körper selbst. Seit ich 8h im Büro sitze, habe ich regelmäßig Verspannungen im Nacken, so schlimm, dass ich seit drei Wochen meinen Hals nicht richtig bewegen kann, weil ich mir permanent den Nacken zerre.


Das war mein Warnzeichen, ich muss mehr auf mich achten, mehr Sport machen, vor allem mehr Übungen für Bauch, Rücken und Schultern und ich muss endlich wieder besser essen. Ich esse zwar gesund, aber meist zu viel und leider auch zu viel Naschkram. Also heißt es, Leben umkrempeln. Und da ich immer schon ein Freund von Extremen bin, ve…

Frühlingsanfang

Bild
Heute ist der meteorologische Frühlingsanfang! Es geht also aufwärts. Sascha und ich haben das gleich ausgenutzt und gestern Abend angegrillt. Wir sind zu IKEA und haben neue Balkonmöbel gekauft und Sascha konnte endlich seinen Grill einweihen.
Ich liebe grillen, es gibt nichts Besseres, als abends schnell ein paar Sachen auf den Grill zu hauen, Salat dazu und Brot. Ich hoffe sehr, dass das Wetter mitspielt und immer besser wird, dann wird unser Grill sicher des Öfteren Einsatz finden.