Gesichtet...

Draussen stürmt es gerade gewaltig und ich wollte das Wochenende eigentlich mit einem Freund einleiten. Mal sehen, ob wir überhaupt raus kommen:-) Wenn ihr heute auch lieber zu Hause bleibt und euch einkuschelt, hier ein paar Dinge, die ich diese Woche gesichtet habe.

Ich weiß eigentlich gar nicht, was ich dazu sagen soll, aber der terroristische Anschlag auf die Redaktion von Charlie Hebdo ist immernoch ein Schock für mich. In welcher Welt leben wir eigentlich, dass man nicht mehr Satire machen darf? Die Welt ist schlimm und wir leben mitten drin und sind machtlos! Ich hoffe, die Menschen finden Stärke und lassen sich nicht von der Polemik von PEGIDA und AfD anstecken. Toleranz und Offenheit sind die Lösung.

Tschechische Forscher unter der Leitung von Miroslav Barta haben wahrscheinlich das Grab einer ägyptischen Königin aus der 5. Dynastie gefunden. Als Ägyptologin finde ich solche Meldungen immer besonders spannend und gerade, wenn es aus der Zeit stammt, denn es gibt aus der Zeit im Vergleich zu anderen Perioden immernoch sehr wenig. Ich bin sehr gespannt auf den Bericht und detaillierte Erkenntnisse.

DREI/// Clinton vs. Bush?
Die Zeit hat in einem Artikel einen möglichen Wahlkampf 2016 zwischen Hillary Clinton und Jeb Bush, den jüngeren Bruder von George W. Bush voraus gesagt. Ich muss gestehen, ich bin eine große Clinton-Anhängerin und finde, sie hat es verdient auch ihren Weg zu gehen. Zu lange stand sie im Schatten von Bill. Go Hillary for 2016!!!

Ich wünsche euch allen ein wunderbares Wochenende!

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Freitagslieblinge vom 28.Oktober 2016

Day in the Life - Monday