Posts

Es werden Posts vom Januar, 2015 angezeigt.

Weekly Goals

Happy Monday,
heute war mein erster Arbeitstag und es hätte nicht besser sein können. Ganz toll und ich bin mega happy. Obwohl ich wirklich müde bin von den ganzen Eindrücken, gibt es hier noch einen kleinen Post meiner Goals von letzter Woche:
 "Helter Skelter" auslesen ***am Sonntag geschafft*** Mich für einen Lauf anmelden ***jaaaa, ich hab mich gestern für den AVON Frauenlauf angemeldet*** Geschenk für die Abschiedparty am Freitag besorgen ***ich hab ein Foto von Silvester*** Wohnung putzen ***Am Mittwoch hab ich mich aufgerafft*** Kleiderschrank aufräumen Steuerklasse beim Finanzamt ändern ***gleich am Montag erledigt*** mind. eine Stunde Französisch lernen vier mal Laufen gehen ***Montag 8km, Dienstag 7km, Donnerstag 5km + 15min Gymnastik, Samstag 8km*** mind. einmal meine neue Fitness-DVD ausprobieren ***Donnerstag und ich hatte den schlimmsten Bauchmuskelkater meines Lebens*** Bis auf zwei Sachen hab ich alles geschafft, das ist doch ne ganz gute Quote. Hier nun meine …

Mini_Haul...Primark und C&A

Bild
Wenn dir gestandene Männer in super hohen Plateaus entgegen kommen, weißt du: Es ist Fashion Week in Berlin! So geschehen heute morgen beim Joggen durch die City:-) Ich war heute kurz bei Primark und C&A, eigentlich wollte ich nach Schuhen schauen, aber die kann man von Primark wirklich nicht anziehen, die riechen schon nach schädlichen Giften. Aber ein paar Dinge sind trotzdem in mein Körbchen gewandert.

Primark/// Schwarz-Weiß gestreifter Pullover, blaue Pyjamahose mit Blumen, einen schwarzen Gürtel mit Schleife, eine Statement-Kette in Dunkelblau und Gold
C&A/// Blümchenmuster Schal, ein Paar schwarze Handschuhe, eine schwarze Thermostrumpfhose

Weekly Goals

Ich habe am Wochenende endlich mal einen Zeit-und Ideenplan aufgesetzt was meinen Blog-Inhalt betrifft. Ich muss mal schauen inwieweit ich es wirklich schaffe, täglich Content zu produzieren, aber wenn nicht, hab ich zumindest einen groben Ideenplan und weiß, wann ich was schreiben will. Ich habe vor bestimmt einem Jahr versucht regelmäßig meine Wochenziele aufzustellen und umzusetzen und darüber zu berichten und ich möchte das gerne für diese Woche auch tun. Das wird meine letzte Woche sein, in der ich etwas mehr Zeit haben werde, denn ab nächsten Montag geht dann mein neuer Job los *exciting*
Hier meine To-Do-Liste für diese Woche
 "Helter Skelter" auslesen, ich hab noch etwa 300 Seiten, das sollte machbar sein Mich für einen Lauf anmelden Geschenk für die Abschiedparty am Freitag besorgen Wohnung putzen Kleiderschrank aufräumen Steuerklasse beim Finanzamt ändern mind. eine Stunde Französisch lernen vier mal Laufen gehen mind. einmal meine neue Fitness-DVD ausprobieren Noch e…

Gesichtet...Meine Fundstücke der Woche

Bild
Happy Friday, everyone!!! Diese Woche hätte nicht schöner sein können, denn ich habe endlich einen Job gefunden und der ist wirklich perfekt für mich. Es geht auch bald los und ich freue mich auf die neue Aufgabe und das neue Umfeld, das wird wirklich spannend. In meinem Hype war ich natürlich trotzdem im Internet unterwegs und hier sind nun meine Fundstücke der Woche.
EINS/// 21 Bücher, die man lesen sollte bevor sie dieses Jahr auf die Kinoleinwand kommen Ich bin ja ein Befürworter von Buchverfilmungen. Klar oftmals sind die Bücher besser, aber so hat man einen Vergleich und Diskussionsstoff.
ZWEI/// Der Mops will nicht sein Bett teilen
Oh man das ist wirklich süß und witzig!
DREI/// Tiffany´s macht Werbung mit gleichgeschlechtlichem Paar In Zeiten wie diesem freut es mich immer wieder, wenn große Firma Zeichen setzen und das hat Tiffany´s für mich mit dieser Werbekampagne getan. So toll, dass die für ihre Verlobungsringe diesmal ein gleichgeschlechtliches Paar genommen haben. Wirklich to…

Alan Bradley "Flavia de Luce - Mord im Gurkenbeet"

Bild
Worum geht es? (Amazon Review) Die junge Flavia de Luce staunt nicht schlecht, als sie im ersten Morgenlicht das Opfer eines Giftmordes in ihrem Gurkenbeet entdeckt! Da jeder ihren Vater, den sanftmütigen Colonel de Luce, für den Mörder zu halten scheint, nimmt die naseweise Flavia persönlich die Ermittlungen auf. Hartnäckig folgt sie jeder noch so abwegigen Spur – bis sie einsehen muss, dass ihr Vater tatsächlich ein dunkles Geheimnis hütet. Und so befürchtet Flavia schließlich, dass sie vielleicht eine zu gute Detektivin ist ...


Meine Meinung Mein erstes Buch im neuen Jahr! Ich habe das Buch von meiner Freundin Swantje geschenkt bekommen als sie zurück nach Hamburg gezogen ist. Ich fand es wirklich süß geschrieben. Definitiv für jede Altersklasse! Der Handlungsaufbau war spannend, das Ende fand ich auch ganz gut, vielleicht etwas zu überstürzt. Aber es war nicht langweilig und hat sich schnell weggelesen. Definitiv weiter zu empfehlen. Kein Meisterwerk, aber unterhaltsam!

Gesichtet...

Draussen stürmt es gerade gewaltig und ich wollte das Wochenende eigentlich mit einem Freund einleiten. Mal sehen, ob wir überhaupt raus kommen:-) Wenn ihr heute auch lieber zu Hause bleibt und euch einkuschelt, hier ein paar Dinge, die ich diese Woche gesichtet habe.

EINS/// Je suis Charlie Ich weiß eigentlich gar nicht, was ich dazu sagen soll, aber der terroristische Anschlag auf die Redaktion von Charlie Hebdo ist immernoch ein Schock für mich. In welcher Welt leben wir eigentlich, dass man nicht mehr Satire machen darf? Die Welt ist schlimm und wir leben mitten drin und sind machtlos! Ich hoffe, die Menschen finden Stärke und lassen sich nicht von der Polemik von PEGIDA und AfD anstecken. Toleranz und Offenheit sind die Lösung.
ZWEI/// Grab einer ägyptischen Königin aus der 5. Dynastie gefunden Tschechische Forscher unter der Leitung von Miroslav Barta haben wahrscheinlich das Grab einer ägyptischen Königin aus der 5. Dynastie gefunden. Als Ägyptologin finde ich solche Meldungen imme…

[Rezept] Rote-Linsen-Kartoffelsuppe

Bild
Das neue Jahr ist nun schon fast eine Woche alt. Da einer meiner Vorsätze dieses Jahr ist, gesünder zu leben, bedeutet das auch gesünder zu essen. Deshalb stelle ich euch heute ein Rezept für eine super schnelle Suppe vor, die es gestern bei uns gab.
Rote-Linsen-Kartoffel-Suppe

Zutaten etwa 500gr Kartoffel  ein Bund Suppengrün eine Zwiebel eine Tasse Rote Linsen 75g Schinkenwürfel (für Vegetarier gehts natürlich auch ohne) 2 Lorbeerblätter 5-6 Thymianzweige Pfeffer Salz

Zurbereitung
Zuerst die Zwiebel mit den Schinkenwürfel mit etwas Öl anbraten bis die Zwiebeln goldbraun sind. Dann alles mit etwa 1,5l Wasser ablöschen. Dann die übrigen Zutaten (außer der Linsen) dazu geben eventuell noch etwas Wasser nachkippen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Ich hab es etwa 1h köcheln lassen, dann habe ich die Linsen dazu gegeben und die Suppe noch 30min weiter köcheln lasse. 
Leichter geht es wirklich nicht und an kalten  Wintertagen ist so eine Suppe einfach das Richtige. Leider ist das Foto nach dem Es…

Walking in the Winter Wonderland...

Bild
Kurz nach Weihnachten hatte es endlich geschneit. Das war das erste Mal seit fast zwei Jahren, dass Sascha und ich Schnee gesehen haben, denn in Wiesbaden hatte es den Winter davor nicht einmal geschneit. Jedes Mal, wenn ich mit solch einer Schneetraumlamdschaft aufwache, kann ich gar nicht anders als happy sein. Traumhaft, deshalb hab ich Sascha auch zu einem Winterspaziergang gezwungen :-) Wir sind in den Grunewald gefahren und haben eine nette Runde durch Wald absolviert, die Luft war einfach toll, frisch und klar und irgendwie riecht es anders, wenn es geschneit hat. 








Medimops-Haul

Bild
Happy New Year! Für mich startet das neue Jahr eigentlich immer erst mit dem ersten Montag. Deshalb war ich heute morgen auch schon fleißig laufen und ab heute ist eine gesündere Ernährung dran. Also für alle, die schon in den ersten Tagen mit den Vorsätzen hinterher hängen. Macht es doch wie ich und fangt heute noch einmal neu an. Nach Weihnachten hab ich bei Medimops eingekauft. Ich kaufe meist bis 20Euro ein um mir die Versandkosten zu sparen, meist wird es aber auch nicht mehr als das. Ich wollte schon lange "Helter Skelter" haben, weil das in meiner Gilmore-Girls-Challenge schon lange auf der Liste stand, also hab ich Bücher eingekauft und damit dürfte der Januar Lesetechnisch mehr als ausgefüllt sein.
"Gedichte" von Emily Dickinson (Auch eines der Bücher auf der GG-Challenge-Liste) "Liebe und Krieg" von John Jakes (Teil 2 der Fackeln im Sturm-Saga, ja ich weiß, es ist Kitsch, aber den ersten Teil hab ich im letzten Januar gelesen und ab und zu darf es auc…

Bill Clinton "Mein Leben"

Bild
Worum gehts? Der Titel verrät es ja:-) Bill Clinton berichtet über sein Leben.Er ist am 19.August 1946 in Hope, Arkansas geboren worden und wuchs bei seiner Mutter und den Großeltern auf, da sein Vater bei einem Verkehrsunfall gestorben war als er noch ein Baby war. Als er ein Teenager war, nahm er den Nachnamen seines Stiefvaters Roger Clinton an. Schon in der Schulzeit interessierte er sich politisch und nahm an der "Boys Nation" teil und traf in dem Zuge Präsident Kennedy im Weißen Haus. Diese Begegnung legte in ihm den Wunsch frei, selbst politisch aktiv zu werden. Er studierte in Georgetown und gewann das Rhodes-Stipendium, dass ihn für zwei Jahre nach Oxford brachte. Nach seinem Abschluss 1973 in Yale (Law School) startete er seine politische Karriere in Arkansas. Seine erste Kongresskampagne im Jahr 1973 verlor er. 1974 heiratete er Hillary Rodham Clinton und 1980 kam ihre einzige Tochter Chelsea zur Welt. 1976 wurde er Generalstaatsanwalt und gewann dann 1978 die Gouv…

Das war 2014!

1. Ganz grob auf einer Skala von 1 bis 10. Wie war dein Jahr? Hm, das ist etwas schwierig zu beantworten. Beruflich/Uni-technisch war es super, Beziehungstechnisch sehr schwierig und hart. 2. Zugenommen oder abgenommen? Ich glaube, ich habe mein Gewicht das ganze Jahr über gut gehalten und wiege imer um die 65kg. Das finde ich ok und fühle mich wohl damit. 3. Haare länger oder kürzer? Ich habe das ganze Jahr über lange Haare gehabt und kurz vorm Jahreswechsel sind sie wieder kurz. 20cm sind ab udn ich bin mega happy. 4. Kurzsichtiger oder weitsichtiger? Hab ich nie testen lassen :-) 5. Mehr Kohle oder weniger? Gerade weniger, da ich ja auf Jobsuche bin. 6. Besseren Job oder schlechteren? Gerade gar keinen:-( 7. Mehr ausgegeben oder weniger? Mehr ausgegeben, aber dafür bewusst nur Dinge, die ich gebraucht habe. 8. Dieses Jahr etwas gewonnen? und wenn ja, was? Nee, außer die Erkenntnis, dass man nicht mit jedem auskommen muss egal in welcher Verbindung man zueinander steht. 9. Mehr bewegt oder w…

Gesichtet

Bild
Nun ist das neue Jahr schon einen Tag alt. Ich wünsche euch, dass alle eure Neujahrsvorsätze lange genug anhalten. Ich versuche auf jeden Fall mein Bestes. Gestern habe ich immerhin ein paar Seiten gelesen und war abends noch ganz gemütlich joggen, was wirklich toll war. Natürlich möchte ich mich auch intensiver um meinen Blog kümmern und starte heute wieder mit meiner Gesichtet-Reihe. Hier ein paar WWW-Fundstücke der letzten Woche.
EINS/// Neujahrs-Bilder der ganzen Welt Ich weiß nicht genau, ob ich da eine Ausnahme bin, aber ich mag es, mir die ganzen Feuerwerksfotos anzuschauen. Schon als ich kleiner war, hab ich gerne das erste Feuerwerk  aus Australien/Neuseeland in den Nachrichten angeschaut. Ich mag Silvester und mag den Gedanken, dass man ganz neu und von vorn anfangen kann.
ZWEI/// Schwangerschafts- Time Lapse
Dieses Video ist so schön gemacht. Ich finde, das ist eine tolle Idee die Schwangerschaft fest zu halten und eine wunderbare Erinnerung.
DREI/// Disziplin: Beherrscht Dich! Di…

Happy New Year, Frohes Neues Jahr, Bonne Année...

Bild
Frohes neues Jahr!  Ich hoffe, ihr seid alle gut ins neue Jahr herein gerutscht. Sascha und ich hatten wirklich einen fantastischen Abend. Wir haben mit meiner Schwester und drei Freundinnen Raclette gemacht. Es war so lecker. Wir haben natürlich viel zu viel gekauft, zum Glück eigentlich, denn dann konnten wir heute noch Reste essen ;-) Es gab Aperol und Gin und wir haben bis 24 Uhr gut vorgeglüht, gegessen und getanzt. Danach ging es dann Feuerwerk schauen und danach noch in den Mauersegler zum Tanzen. So lange haben wir es nicht ausgehalten, weil ich schon ziemlich müde war und Sascha ordentlich angedüdelt, sodass ich uns dann nach Hause manövriert habe. Aber ich muss sagen, es war ein super Einstieg in Berlin und ein toller Start ins neue Jahr zu feiern.  Heute ist Entspannen angesagt mit Lesen und Fernsehen und ein wenig Bloggen :-) 

Da ich ein großer Fan von Vorsätzen bin, lasse ich euch teilhaben an meinen Zielen und Wünschen für 2015!
25 BÜCHER LESEN Jedes Jahr möchte ich mein Les…