Posts

Es werden Posts vom 2015 angezeigt.

Meine Vorsätze für 2016

Bild
Ich melde mich zurück bei allen, die meinen Blog verfolgen. Die letzten Wochen waren wirklich hektisch und ich brauchte die Zeit für mich. Ich habe seit einer Woche Uraub und merke, wie ich wieder Kraft und Inspiration sammele für mich und das neue Jahr. Ich habe die letzten Tage bei Pinterest alle möglichen Neujahrsvorsätze gesucht, um das nächste Jahr bestmöglich zu starten. Allerdings habe ich nach Sichtung dann doch festgestellt, dass es mir persönlich nichts bringt, wenn ich 100 Vorsätze habe, wovon ich dann nicht mal die Hälfte schaffe. Das deprimiert mich nur, deshalb habe ich die letzten Tage alles aufgeschrieben, was ich gerne tun/verbessern würde und mir darauf folgende 10 Sachen rausgesucht, die ich wirklich in 2016 umsetzen möchte.

 Jeden Tag ein Foto auf Instagram posten Tagebuch schreiben Jeden Tag eine Sache benennen für die man dankbar an dem Tag war Mehr Zeit in meinen Blog investieren Einmal in der Woche ein neues Rezept ausprobieren Einmal in der Woche eine neue Gegen…

Mein erster Früchtekuchen

Bild
Schon ganz oft habe ich mir vorgenommen in der Weihnachtszeit einen Früchtekuchen zu backen. Aber irgendwie ist die Zeit dann immer ganz schnell vergangen und ich habe es nie geschafft. Früher fand ich Früchtekuchen immer ganz eklig, genau wie Stollen, ich bin einfach kein Fan von Zitronat/Orangeat. Dieses Jahr wollte ich wenigstens dem Früchtekuchen noch einmal eine Chance geben und ich muss sagen, ich bin sehr begeistert.

Zutaten 125gr getrocknete Aprikosen 125gr getrocknete Datteln 250gr weiche Butter 200gr Zucker 125gr Zuckerrübensirup 4 Eier 4EL Amaretto 350gr Mehl 2 TL Backpulver Prise Salz 1 1/2 TL Zimt 1/2 TL Muskatnuss 1/2 TL gemahlene Nelken 100gr gesplitterte Mandeln 100gr Orangeat  125gr getrocknete Cranberrys 125gr Korinthen

Zubereitung: Einfacher geht es nicht. Einfach alles in eine Schüssel geben und verrühren, natürlich die getrockneten Früchte klein schneiden. Und dann für eine Stunde bei 160° in den Ofen.
Ich weiß, dass der Kuchen optisch nicht gerade überzeugt, aber er schmeckt wirklich…

Its the most wonderful time of the year - Der 1. Advent

Bild
Ich hoffe alle hatten einen ruhigen und entspannten ersten Advent und sind erholt in die Vorweihnachtszeit gestartet.

Sascha und ich haben es ganz ruhig angehen lassen und sind gestern los und haben unseren Adventskranz gekauft und am Nachmittag die ersten Plätzchen gebacken.  Heute sind meine Schwester und ich dann zu meinen Eltern und haben weiter Plätzchen gebacken und den ersten Advent zusammen gefeiert.
Ich wünsche allen einen guten Start in die neue Woche.
Liebe Grüße Karin

Workout Update (09.November - 15.November 2015)

Bild
Hallo ihr Lieben, 
dieses Wochenende hat wahrscheinlich allen zugesetzt als wir die traurigen Nachrichten aus Paris gehört haben. Das war tatsächlich ein grausamer Freitag, der 13te. Irgendwie musste ich immer an den Zufall dieses Tages denken.  Sportlich war meine Woche auch nihct gerade optimal, aber ich war zufrieden. Nach meinem langen Lauf letzten Sonntag war der Montag erst einmal Pause für mich. Meine Schwester war etwas kränklich, deshalb musste ich mich alleine motivieren.

Montag 9/11/15 off
Dienstag 10/11/15 Fitness-Studio 20 min Fahrrad 30min Cross-Trainer
Mittwoch 11/11/15 off
Donnerstag 12/11/15 off
Freitag 13/11/15 off
Samstag 14/11/15 off
Sonntag 15/11/15 Fitness-Studio 5km Laufen 20 min Fahrrad

Hat jemand von euch gute Tipps für Fitness-Studio-Trainingspläne?
Grüße Karin

Helmut Schmidt

Helmut Schmidt ist tod. Diesen Satz muss man erst einmal sacken lassen.
Helmut Schmidt ist tod! Dieser Satz zog sich wie ein Lauffeuer durch den Verlag heute und hat erst einmal zu einem Schockzustand gesorgt. Irgendwie ist man tief getroffen, auch wenn nur wenige von uns ihn gekannt hatten, aber Geschichten konnte irgendwie jeder sofort erzählen. Ich auch, denn ich traf ihn einmal im Bundestag im Fahrstuhl, total entgeistert und verschüchtert- ich natürlich, nicht er. Aber ein paar Worte haben ich trotzdem gewechselt, dass ich ein großer Bewunderer sei, nicht unbedingt seiner politischen aber seiner journalistischen Karriere als Herausgeber der Zeit. Bücher von Helmut Schmidt waren für mich Pflichtlitertaur!
Wie gerne hätte ich ihn wirklich gekannt. Wie gerne hätte ich mich mit ihm auf einen Kaffee oder ein Glas Wein getroffen und erzählt über Literatur, Politik und Gesellschaft. Es gibt nur wenige Menschen, die einen so in den Bann ziehen und denen man stundenlang zu hören kann.
Doch …

WORKOUT UPDATE

Der November ist da! Irgendwie kann ich es nicht fassen, dass dieses Jahr tatsächlich fast zu Ende ist. Wenn man älter wird, vergeht die Zeit einfach viel zu schnell. Da ist mir auch gleich aufgefallen, dass ich letzte Woche gar nicht mein Workout gepostet habe, aber zu meiner Entschuldigung habe ich ja auch gar nicht gepostet.  Hier nun mein Workout update von letzter Woche 02.11 - 08.11.2015
Montag, den 02.11.2015 Laufen 51:44 min 7,88 km 6:36 min/km Dienstag, den 03.11.2015 Pause Mittwoch, den 04.11.2015 Pause Donnerstag, den 05.11.2015 Laufen 50:01min 8:07km 6:11 min/km 
Freitag, den 06.11.2015 Pause Sonnabend, 07.11.2015 Pause Sonntag, den 08.11.2015 Laufen 1:29:46  13,2km 6:49 min/km
Hat jemand von euch ein Rezept gegen schwere Beine? Meine fühlen sich wie Beton an.

Fundstücke der Woche

Bild
Happy Friday! Ach mensch, Freitage sind wirklich die tollsten Tage. Wir fahren am Wochenende zu meiner lieben Freundin und schauen uns endlich den Nachwuchs an, ich bin gespannt wie groß er schon geworden ist. Und heute abend geht es zu einem Cocktail-Mix-Kurs mit einer Freundin. Besser kann das Wochenende nicht eingeleitet werden. Hier meine Fundstücke der Woche.
EINS/// Der neue James Bond Film "Spectre"
Gestern hatte er in Berlin Premiere und da ich ein großer Fan von Daniel Craig bin, muss ich den Film auf jeden Fall sehen und freue mich schon sehr drauf

ZWEI///Forum Romanum Digital
Die HU Berlin hat das Forum Romanum digitalisiert. Als ich darüber in der Zeitung gelesen habe, war ich ganz hin und weg, gerade weil Sascha und ich ja erst im Frühjahr dort waren. Den Link findet ihr hier
DREI/// Dove Duschbad
Dieses Duschbad habe ich gesehen und lieben gelernt. Es riecht so so gut und pflegt die Haut einfach so toll, weil es cremig und feuchtigkeitsspendend ist. VIER/// Lenny Gester…

Margaret Mitchell "Vom Winde verweht"

Bild
Worum geht es: Es geht um die wohl größte Liebesgeschichte der Welt zwischen Scarlett O´Hara und Rhett Butler in den wirren des amerikanischen Bürgerkriegs und Wiederaufbaus.


Meine Meinung: Ich habe vor ein paar Wochen mal wieder den Film geschaut, weil ich wusste, dass das Buch auf meiner Leseliste stand. Der Film ist schon so unglaublich gut, ich habe danach gleich die Fortsetzung "Scarlett" angeschaut und liebe Timothy Dalton als Rhett Butler. Das Buch ist natürlich wie soll es anders sein, an manchen Stellen ganz anders als im Film. So hat Scarlett bevor sie Rhett heiratet schon zwei Kinder. Aber ansonsten ist der Film nah am Buch dran. Und ich muss sagen, es war die beste Bahnlektüre - ohne Scham in der Berliner U-Bahn gelesen :-) Das Buch ist definitiv ein Wälzer, 1100 Seiten, aber es liest sich gut weg. Es ist nicht trivial geschrieben, das mochte ich besonders, sondern wirklich interessant und ausführlich. Manchmal war es mir etwas zu rassistisch, aber das lag wohl an de…

Mein Workout Update

Bild
Ich dachte, ich verkünde feierlich, dass ich seit letzter Woche wieder eine regelmäßige Besucherin meines Fitnessstudios bin. Ja ich bin eine der ganz vielen, die im Fitnessstudio angemeldet sind und nicht hingehen. Aber letzte Woche haben meine Schwester und ich unseren inneren Schweinehund überwunden und haben wieder angefangen zu trainieren. Ich füge hier einen gedanklichen Applaus ein:-) Und da ich nichts lieber tue als allen anderen, die wie ich früher dachten, naja 18,90 Euro im Monat tut zum Glück ja nicht so weh, also geh ich nicht, ist hier mein Workout Update von letzter Woche
Montag 19.10.2015
off

Dienstag 20.10.2015
Ich habe letzte Woche Dienstag mit diesem Workout angefangen und hatte den Muskelkater meines Lebens. Ich habe das Workout zu Hause gemacht und bin wirklich fast gestorben, das war auch ein Auslöser und bittere Erkenntnis für mich, dass ich wieder was machen muss.

30 Min, dann war ich durch!

Mittwoch 21.10.15
Das war der erste Tag nach fast einem Jahr nicht Fitnessstud…

[gelesen] Michael Crichton "Timeline"

Bild
Da bin ich wieder. Die herbstliche Regenzeit hat begonnen und ich verspüre die Lust wieder mehr zu schreiben, mal sehen, wie lange dieser Zustand anhält. Ich verspreche nicht, ich kenne mich ja - leider - klar wär ich liebend gerne eine tägliche Bloggerin, aber seien wir realistisch, wahrscheinlich bleibt es bei der Lust-und Laune-Bloggerin:-)  Aber zurück zur Regenzeit. Hallo regnerischer Herbst, seit einer Woche verfolgt mich dieses Bild. Regen, trübes Wetter, nass, dunkel. Wo ist der goldene Herbst? Aber das gute an schlechtem Wetter ist, dass man mehr Zeit zum Lesen hat, und das nutze ich gnadenlos aus :-)
Worum geht es in dem Buch? ITC ist ein Unternehmen, welches sich mit Quantentechnik beschäftigt und es schafft, in die Vergangenheit zu reisen. Dieses Unternehmen unterstützt finanziell eine archäologische Ausgrabungsstätte in Frankreich. Die amerikanischen Archäologen graben an einer mittelalterlichen Siedlung des 14 Jhd. und reisen dann mit Hilfe der Quantentechnologie zurück ins …

Kürbis-Ausstellung in Klaistow

Bild
Der Herbst ist wirklich da! Die Tage werden kürzer, die Nächte kälter und der Wind weht etwas kühler um die Nase. Ich liebe den Herbst. In Berlin ist er leider nicht ganz so farbenfroh wie in Wiesbaden, das liegt wohl daran, dass wir hier andere Bäume haben, aber trotzdem der Herbst ist doch toll.  Kuscheln im Bett, Kerzen anzünden, Tee trinken, Suppen essen, sich in ein Buch vertiefen, all die schönen gemütlichen Dinge man so gerne an kalten Tagen macht. Ein wunderbares Gemüse im Herbst ist Kürbis, ich liebe ihn einfach. Wegen mir auch in allen Varianten: Suppe, Kuchen, Quiche, Kekse, gebacken, gebraten im Ofen. Kürbis könnte ich jeden Tag essen. Deshalb sind wir letztes Wochenende zu Buschmann-Winkelmann nach Klaistow und dort in die Kürbisausstellung. Es gab wirklich so so viele Sorten, das war beeindruckend. Der Hof an sich war mir zu sehr Abenteuerspielplatz, aber gut, ich glaube als Kind hat man Spaß dort. Ich hatte mir einen besseren Hofladen erhofft, aber wie gesagt die Kürbisaus…

Berlin Marathon 2015

Bild
Gestern war wieder Berlin Marathon und das bedeutet 40.000 ambitionierte Läuferinnen und Läufer wagen sich auf die 42km lange Strecke durch Berlin. 42 km das ist doch wirklich Wahnsinn, jeder Einzelne, der diese Strecke schafft, hat sich den höchsten Respekt verdient. Ich finde, dabei ist es auch unwichtig, welche Zeit gelaufen wird. 



Eine Freundin von meiner Schwester und mir ist mitgelaufen und ich habe noch nie jemanden gesehen, der nach 38 km, dort haben wir sie getroffen, denn dort wollte sie für die restlichen 4km angefeuert werden, so unglaublich gut aus sah. Sie hat weder geschwitzt noch sah sie fertig aus. Unglaublich. Sie ist übrigens in 4:50 ins Ziel, was ich super finde. 



My little Annapolis

Bild
Den letzten Tag waren wir in Annapolis. Das ist eine kleine Küstenstadt in Maryland. Wenn jemand von euch verliebt in Nicholas Sparks Romane ist, Annapolis ist so eine kleine Küstenstadt wie sie ganz oft in seinem Büchern beschrieben wird. 










Annapolis war mal die Hauptstadt der USA und dort findet man die Naval Academy, in der die zukünftigen Marine-Soldaten der USA ausgebildet werden. Die Akademie ist wie alle anderen amerikanischen Unis eine Campus-Ausbildungsstätte. Ich mag das ja, muss ich sagen, man hat alles an einem Ort und nicht wie in Berlin, wo man erst einmal 30 Minuten von einer zur nächsten Vorlesung fahren muss. Ansonsten gibt es in Annapolis die wohl süßesten alten Häuser, die man sich vorstellen kann, wirklich toll, ich war verliebt. Ganz wie man sich amerikanische Küstenhäuser vorstellt, wirklich bezaubernd.








Mögt ihr auch die kleinen Küstenstädte? Welche könnt ihr in Amerika noch empfehlen?