Berlin, Berlin, Berlin...ein Update

Hallo,
ich hab mich ungewollt etwas rar gemacht. Aber da ich noch kein Internet habe, ist es etwas schwierig mit dem Posten. So muss ich immer zu meiner Schwester oder in ein Cafe und das ist auf Dauer etwas teuer und schwierig :-) Ich bin seit Freitag (31.10) wieder offizielle Berlinerin, naja nicht offiziell, ich bin ja noch nicht umgemeldet aber ich wohne wieder hier. Berlin ist echt toll, und ich bin das Wochenende wieder voll eingetaucht in die Stadt. Treffen mit meiner Schwester und meinem besten Freund. Sonntag kamen meine Eltern und ich habe ein wenig meine Wohnung eingerichtet. Naja besser gesagt überlebenstauglich gemacht für einen Monat, denn erst Anfang Dezember kommen unsere Möbel. 
Ansonsten helfe ich gerade ein wenig aus und lerne enorm viel über Softwaregrafikprogramme. Am Wochenende kommt Sascha und schläft das erste Mal in der Wohnung :-) Ich versuche in dem Monat so regelmäßig wie möglich zu posten, allerdings kann ich es nicht versprechen.
Aber es gibt noch ein paar Fotos!





Kommentare

  1. Die fotos sehen sehr toll aus,auch wenn die Wohnung etwas kahl wirkt.
    Es dauert ja nicht mehr lange und die Möbeln sind im Anmarsch

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Day in the Life - Monday

Fastenzeit - Auf was ich die nächsten 40 Tage verzichten möchte