Hallo Mai!

Mai! Es ist tatsächlich schon der 1. Mai heute. Unfassbar, und ich weiß, dass sagt jeder, aber dieses Jahr rast wirklich extrem. Der erste Mai ist in unserer Familie eigentlich immer sehr politisch. Normalerweise gehen wir zusammen demonstrieren und danach gibt es Erbsensuppe mit Würstchen aus der Gulaschkanone. Aber hier gibt es dass leider nicht, also muss ich das auf nächstes Jahr verschieben.
Ich habe mir vorgenommen bei der Photo-a-Day-Challenge mitzumachen. Schaut doch einfach auf meinen Instagram-Account, falls ihr die Bilder mitverfolgen wollt. Ich schau mal, ob ich es schaffe auch hier regelmäßig ein paar Bilder zu posten. 

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Day in the Life - Monday

Fastenzeit - Auf was ich die nächsten 40 Tage verzichten möchte