[what I ate Wednesday] 15.Januar 2014

Der erste What-I-Ate-Wednesday im Jahr 2014. An sich nicht so spannend, aber ich hab heute mein Essen wieder fotographiert und zeig es euch.

Frühstück 8:30 Uhr
Eine Scheibe Roggenbrot mit einer Scheibe Käse mediterraner Art und zwei Eier. Ich brauchte nach dem Joggen, ein ordentliches Frühstück, das mich den Vormittag über satt hält, weil ich sonst in der Uni wieder Hunger bekomme.

Mittag 13:00 Uhr
Zwei Scheiben Bauernbrot mit dem gleichen mediteranen Käse wie beim Frühstück. Der Käse hat mich nicht so überzeugt, der ist doch stark gewürzt und ich würde ihn nicht noch einmal holen.

Snack 15:00 Uhr
Drei trockene Datteln, eine Handvoll Weintrauben und eine Banane. Lecker war es und es hat meine Lust auf Süßes gestillt.

Abendbrot 18:30 Uhr
Kartoffeln mit Joghurt. Dazu einen Eisbergsalat mit Tomaten, Gurken und Cashew-Kernen und Balsamico
Und als Dessert gab es einen Dany Sahne Mousse. Sehr sehr gut!
 


Was gab es bei euch heute?





Kommentare

  1. Hallo,
    also bei uns gab es zum Frühstück ein Brötchen mit Leberwurst und selbst gemachte Marmelade.
    Zum Mittag haben wir Kartoffellpuffer mit marokanische Marmelade dazu ein Apfel und eine Apfelsine,
    Als Snack gab es nur ein Roggenbrötchen ohne Belag für mich,Papa hat ein Käsebrötchen bekommen.
    Zum Abendbrot gab es ein Mehrkornbrötchen mit Campertkäse und Wurst.

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Freitagslieblinge vom 28.Oktober 2016

Fastenzeit - Auf was ich die nächsten 40 Tage verzichten möchte