Julia´s Apfelmus-Kuchen

Meine Mädels von der Arbeit haben mir zu meinem 30ten Geburtstag ein Rezeptebuch mit ihren Lieblingsrezepten geschenkt. Ich hatte das irgendwann einmal erwähnt, dass ich das eine tolle Idee fand und hab mich riesig gefreut, als ich das geschenkt bekommen habe. Und im Zuge meiner Vorsätze habe ich mir endlich vorgenommen, auch die Rezepte auszuprobieren und sie dann zu posten. Gestern hab es Julia´s Apfelmus-Kuchen, den kannte ich schon, denn sie hat den schon einmal auf Arbeit mitgebracht, umso gespannter war ich, ob ich ihn auch hinbekomme:-)




Zutaten:
250gr Mehl
150gr brauner Zucker
1/2 Päckchen Backpulver
75gr Butter (weich)
1 Ei
1 großes Glas Apfelmus
Mandeln gehackt oder gehobelt
Zimt

Zubereitung
Alle Zutaten bis auf den Apfelmus, der Mandeln und den Zimt in eine Schüssel geben und mit einer Gabel verrühren. 2/3 des streuseligen Teiges in eine gefettete Springform geben und dann darauf den Apfelmus verteilen. Danach die übrigen Streusel auf den Apfelmus verteilen und mit den Mandeln und Zimt bestreuen. Den Kuchen dann im vorgeheizten Ofen etwa 35-40min bei 200° (ich würde eher sagen 180°) backen.

Das ist wirklich ein ganz einfaches Rezept, aber der Kuchen ist unschlagbar. So lecker und gut.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Freitagslieblinge vom 28.Oktober 2016

Day in the Life - Monday