Harvest Apple Muffins

Ich habe gerade eben wieder gebacken. Diesmal inspiriert von Anna Saccone. Ich fand, dass die Cupcakes von ihr so gut aussahen, dass ich sie gleich nachbacken wollte. Und da meine Mama mir gestern eigene Walnüsse aus dem Garten geschickt hat, konnte ich diese gleich verarbeiten. (Danke Mutti:-*) Da Sascha keine Toppings auf den Muffins mag, gab es einfach nur Muffins und keine Cupcakes. 

Zutaten:
100gr Zucker
100ml Öl
3 Eier
250gr Mehl
2 TL Zimt
1 TL Backpulver
1 Päckchen Vanillezucker
Prise Salz
300gr gekochte Äpfel
100gr Nüsse (ich hab Walnüsse genommen)

Zubereitung:
Zuerst Zucker, Eier und Vanillezucker verrühren. Dann Öl, Zimt, Salz, Nüsse und Äpfel dazugeben. Zum Schluss das Mehl und das Backpulver verrühren. Zwischenzeitlich den Backofen auf 180°Grad vorheizen. Kleine Förmchen in die Muffinform geben und den Teig zuführen. Dann alles für 20min in den Ofen. Violà!


Kommentare

  1. Uns ist aufgefallen, dass Ihr Blog viele leckere Rezepte hat! Wir würden uns dafür freuen, wenn Sie sich auf Rezeptefinden.de registrieren, damit wir auf ihn verweisen können.

    Rezeptefinden ist eine Suchmaschine, die hunderte Blogs und Kochseiten aus Deutschland zusammenstellt, und die Blogger profitieren davon, dass Rezeptefinden ihre Seite weiter bekannt macht.

    Um sich auf Rezeptefinden registrieren, gehen Sie einfach auf http://www.rezeptefinden.de/top-food-blogs-hinzufügen


    Mit freundlichen Grüßen,
    Rezeptefinden.de

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Day in the Life - Monday

Fastenzeit - Auf was ich die nächsten 40 Tage verzichten möchte