Sonntagsspaziergang in Schierstein

Ich war dieses Wochenende ganz alleine zu Hause, weil Sascha auf Dienstreise in Berlin war. Da aber das Wetter am Sonntag so schön war und die Sonne sich endlich mal wieder blicken hat lassen, bin ich alleine raus und habe einen Sonntagsspaziergang unternommen. 
Der Herbst ist wirklich langsam da. Es war in der Sonne zwar warm, aber man riecht es förmlich, dass der Herbst kommt. Dieser frische Duft der Blätter und es raschelt unter den Füßen. So langsam kommen auch die Pilze aus den Boden geschossen und die ersten Boote werden wieder vom Hafen in die Winterstation gebracht. Der Herbst ist wirklich meine Lieblingsjahreszeit und wenn das Wetter passt ist es so schön den Herbst beim Spazieren zu genießen.








Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Day in the Life - Monday

Fastenzeit - Auf was ich die nächsten 40 Tage verzichten möchte