Strasbourg ...

Sascha und ich waren letztes Wochenende in Strasbourg. Ich habe mir gewünscht, dass wir bitte keine Feier zu meinem Geburtstag machen, sondern dass er mir bitte einen Kurztrip schenken soll. Ich wusste auch gar nicht, wo es hingeht, bis wir da waren.
Wir waren im Maison Rouge Hotel untergebracht. Das war wirklich nett, etwas alte Einrichtung, aber es hatte eine Klimaanlage im Zimmer, was bei 40 Grad unsere absolute Rettung war. Da wir nur zwei Tage da waren, haben wir vor allem die Stadt genossen, lecker gegessen und Zeit zu zweit verbracht. Die Stadt ist für ein Wochenende wirklich zu empfehlen, ganz süß und romantisch und gar nicht so teuer. Hier ein paar Eindrücke.









Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Day in the Life - Monday

Fastenzeit - Auf was ich die nächsten 40 Tage verzichten möchte