Papas Talente färben ab...

Gestern war ich den zweiten Tag hintereinander morgens laufen. Ich gehe lieber am Morgen joggen, weil es einfach noch kühler ist, gerade jetzt wo es selbst am Abend noch über 27Grad ist. Ich versuche es, wie der Typ vom Blog gestern und starte mit weniger Zeit und Kilometern, dass mir nicht gleich die Lust vergeht, weil ich weiß, ich muss jetzt 10km laufen. Mal sehen, bin gespannt wie lange ich es schaffe, irgendwie hat mich diese Challenge dann doch gepackt.
Gestern aber habe ich das erste Mal meinen selbstgezogenen Basilikum beschnitten. Und es gab in der Mittagspause auf Arbeit Caprese Salat. Ich muss zugeben, es gab neidische Blicke auf Arbeit und alle meinten, es sah sehr lecker aus. Nein ein Beweisfoto gibt es nicht, aber eines von meinem tollen Basilikum.

Papas Garten-Gene und der grüne Daumen scheinen also erfolgreich abgefärbt worden zu sein. Ich bin stolz auf mich:-)
 
Abends wollte ich mit einer Freundin zusammen "Revenge" schauen. Kommt immer Mittwochs zwei Folgen auf VOX. Ich schaue sie extra nicht in Englisch weiter, weil das so eine nette Tradition ist, die Folgen zusammen zu sehen und sich überraschen zu lassen. Eine absolut neue Lieblingsserie von mir, allerdings artete es mal wieder in ein Wir-Sitzen-auf-dem-Balkon-Trinken-Hugo-und-Quatschen-Über-Männer aus. Aber schön war es trotzdem und ich genieße diese warmen Sommerabende auf unserem kleinen Balkon. 

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Freitagslieblinge vom 28.Oktober 2016

Fastenzeit - Auf was ich die nächsten 40 Tage verzichten möchte