Immer erst mal nachdenken, bevor man Dinge löscht!

Gestern fing alles damit an, dass ich meine Fotos auf die externe Festplatte gespielt habe. Ich habe von meiner Kamera Fotos auf den PC gezogen und dachte mir dabei, dass ich eigentlich diese gleich mal auf die externe Festplatte sichern könnte. Gesagt - Getan! Kein größeres Problem. Allerdings wollte ich dann in meinem Aufräumwahn gleich auch mein Handy aufräumen und die abertausend Fotos endlich runter vom Handy auf die externe Festplatte ziehen.
Ich bin aber daran gescheitert, dass ich einige Fotos nicht löschen konnte, weil die irgendwie mit meinem Google-Konto verbunden waren. Nach langem Suchen bin ich dann endlich auf die richtigen Fotos gestoßen bei Google+ und allen damit verbundenen Konten und habe sie gelöscht. Allerdings war mir nicht bewusst, dass damit auch alle Fotos von meinem Blog gelöscht wurden.

So jeder der jetzt denkt, man ist die blöde...schön mal die Klappe halten, denn zu meiner Verteidigung: mein Freund wusste das auch nicht, und der weiß eigentlich immer bei PC/Internet/Jungskram-Sachen Bescheid. Und nein, sie sind auch nicht im Papierkorb mehr, denn vorbildlich wie ich bin, hab ich den anschließend gleich mal geleert.

Naja ich kanns nicht ändern, nur musste ich gestern dann entscheiden, ob ich alle Post löschen oder nachbearbeiten will mit den jeweiligen Fotos - ÄHMMMM ICH DENKE EHER NICHT- oder aber einfach alles so lassen und mit der immer wieder aufpoppenden Scham leben. 

Ich hab mich für letzteres entschlossen wie man sieht und da ich, gründlich wie ich bin, auch meinen Hintergrund und Header gelöscht habe, hab ich gestern Abend noch schnell mein Design geändert. 

Eigentlich war das ja alles so gewollt :-) Fotos gibt es heute nicht, davon hatte ich gestern erst mal genug.

Kommentare

  1. Ohje, das ist echt doof, aber tröste dich: Mir ist das auch schon FAST passiert. Da hatte ich nur einen Ordner gelöscht und dann das Malheur bemerkt, sodass Gott sei Dank der Großteil der Fotos noch auf dem Blog ist, aber das war auch eher Zufall bzw Glück im Unglück ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha das muntert mich ein wenig auf, aber naja...egal...ich mach einfach weiter:-)

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Freitagslieblinge vom 28.Oktober 2016

Fastenzeit - Auf was ich die nächsten 40 Tage verzichten möchte