Day 11: Selbststudium ist immer mehr möglich

"How to get a four-year MIT degree in 1 year!"
Das war der Spruch, der mich die letzten zwei Stunden beschäftigte. Ich bin durch einen Zufall auf die Youtube-Seite von Scott Young geraten und war ehrlich gesagt, geschockt weil er das gemeistert hat einen Abschluss am MIT zu bekommen in nur einem Jahr. Wenn ich so was lese, denke ich mir jedes Mal, wow, wie schaffen die das? Ich jammere schon über mein popeliges Vollzeitstudium rum. Es ist wirklich unglaublich. Ich hab danach seinen Blog besucht und bin einfach hängen geblieben. Er gibt vor allem Lerntipps, aber auch Motivationstipps, einfach alles um sein Lernen, die Leistung und das Leben zu erleichtern. Es ist echt unglaublich interessant und ich fand auch wirklich motivierend. Ich suche regelmäßig nach Tipps, meinen Tag besser zu planen oder einfach alle meine Bedürfnisse besser in einen Tag unterzubringen. (deshalb bin ich auch auf ihn gestoßen, weil ich nach Daily Routine/Schedules gesucht habe) Ich fand den Typ wirklich krass und konnte gar nicht aufhören zu lesen.
Durch seine Challenge bin ich auf die Open Course Consortium aufmerksam geworden. Das ist eine Website, ich glaube initiiert vom MIT, die online offene Kurse anbieten mit denen man einen Abschluss bekommen kann. Ich habe letztens dazu auf Zeit Online auch einen Artikel gelesen, deshalb war mir das nicht ganz neu. Ich finde die Idee einfach so passend für die heutige Zeit. Man kann arbeiten gehen und trotzdem einen Universitätsabschluss nebenbei machen.
Ich finde diese offenen Kurse wirklich interessant und werde auf jeden Fall im Sommer einen Französisch-Kurs belegen.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Freitagslieblinge vom 28.Oktober 2016

Day in the Life - Monday