What I ate: Dienstagsedition


Woohoo alle Klausuren vorbei, die Semesterferien können kommen. Ich hab auch viel vor in den Ferien, dazu aber mal ein eigener Post. Heute gibt es mal wieder einen "What I ate"-Post. Gestern habe ich meine Kamera wieder einmal mitgenommen und fleißig mein Essen geknipst.

Frühstück 7:30 Uhr 
Wie immer, das esse ich zur Zeit eigentlich jeden Tag. Haferflocken mit einer Banane, laktosefreier Milch und Zimt. Ich liebe das einfach und freue mich schon, wenn endlich wieder frische Himbeeren bzw. Blaubeeren im Laden sind.


Mittag 12 Uhr
Ich habe mir ein Brot für die Arbeit geschmiert. Es gab zwei Scheiben Bauernbrot mit laktosefreiem Frischkäse, Putenbrust und Salat. Als Nachtisch gab es eine Orange.



Abendbrot 18 Uhr
Ich hatte so Lust auf einen Salat, also habe ich zwei Salatherzen geschnippelt mit Mais, Tomaten, Thunfisch und ich habe mir zwei Eier dazu gekocht, die aber leider nicht mit auf dem Bild sind. 

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Freitagslieblinge vom 28.Oktober 2016

Day in the Life - Monday