Posts

Es werden Posts vom August, 2012 angezeigt.

Victor Hugo "Notre Dame von Paris"

Bild
Ich schiebe diese Bewertung seit dem Wochenenden immer wieder auf, denn mein Gehirn war durch die Hitze einfach zu weich, um zu schreiben. Aber heute hat es endlich wieder abgekühlt und hier nun die Review.
Worum gehts? (Amazon Beschreibung) Im Mittelpunkt der Handlung stehen die junge Zigeunerin Esmeralda, eine Bettlerin und Tänzerin, sowie der verwachsene und taube Quasimodo, ein Findling, der – aufgrund der Initiative des Archidiakons von Notre-Dame, Claude Frollo – das Amt des Glöckners ausübt. Einst bekundete Esmeralda ihr Mitleid für Quasimodos Missbildung, Quasimodo ist ihr in Treue und versteckter Liebe zugetan.
Am Tag des Narrenfestes wird Quasimodo zum Narrenpapst gewählt, nachdem das Publikum dem Dichter Pierre Gringoire und seinem Mysterienspiel die Anerkennung verweigert hat. Dieser wird in der Nacht Zeuge, als Quasimodo versucht, Esmeralda im Auftrag Frollos zu entführen. Das Unternehmen wird von einer Streife königlicher Bogenschützen unter ihrem Anführer Phoebu…

Goodreads

Bild
Hallo,  ich will heute mal eine Website vorstellen, die ich letztens erst entdeckt habe und wirklich super finde. Es handelt sich um Goodreads - einen Link findet ihr hier. Dort kann man sich anmelden und dann über Bücher austauschen. Man kann Reviews schreiben, Bücher bewerten, seine eigenen Regale zusammenstellen und Freunde können sehen, was man gerade liest, was gelesen hat und was man gerne lesen möchte. Ich mag diese Seite wirklich gerne, weil man sich über Bücher austauschen kann und andere Meinungen lesen kann. Ich mag es auch, wenn ich immer mal wieder eine neue Inspiration bekomme, was als nächstes auf meine Leseliste kommt.
Falls jemand auch bei Goodreads ist, könnt ihr mich gerne als Freund hinzufügen, einfach hier klicken.

Macken, Ticks, Marotten

1. Ich muss alles auf eine Liste schreiben. Nicht weil ich es sonst vergesse, sondern weil ich es liebe, Dinge abzuhaken.
2. Wenn ich etwas plane, muss es genauso ablaufen. Spontane Änderungen kommen bei mir nicht so gut an.
3. Ich laufe ungerne Barfuß durch die Wohnung und mag es auch nicht, wenn andere es tun. 
4. Ich räume alle paar Monate die Möbel um, weil mich das zwingt Dinge auszumisten.
5. Ich trinke ab nachmittags grundsätzlich nichts mehr mit Koffein, weil ich sonst nicht schlafen kann.
6. Ich muss jeden Tag Klatsch und Tratsch lesen.
7. Ich mag kein Brathühnchen, weil ich es nicht mit den Händen anfassen will.
8. Ich mache bei Schuhen mit Schnürsenkeln grundsätzlich ne Doppelschleife, selbst wenn es noch so komisch ausschaut.
9. Ich bin nicht sehr gut darin, Kritik einzustecken oder im Unrecht zu sein. Hab aber zu allem ne Meinung und freue mich tierisch, wenn ich Recht habe.
10. Ich bin nicht nachtragend, weil ich es auf Dauer anstrengend finde mich mit jemanden zu streiten.

So etwas möchte ich auch haben :-)

Bild
So nach dem dritten Wochenende in Folge mit Besuch, hat es mich doch mal erwischt und ich bin etwas kränklich. Zeit genug, um mal durch YouTube zu stöbern. Angefangen hat es mit dem Disney-Film "Der Glöckner von Notre Dame", ich lese ja immernoch am Buch und wollte wissen, ob es Adaptionen gibt. Gelandet bin ich letztendlich bei Hochzeitstänzen und Heiratsanträgen. Und da hab ich das gefunden und war so  begeistert. Diese Idee ist einfach super, aus einem fahrenden Auto mit allen Freunden und der Familie und alle machen mit, das find ich so süß.
 Und dann musste ich mir noch mal den Heiratsantrag von Matt und Ginny anschauen, den kannte ich schon, aber der ist so schön, dass man jedes Mal Gänsehaut bekommt.

Ich hab ein kleines Rätsel

Bild
Heute bei mir in der fußgängerzone entdeckt.

[Mission Organization] #1 Schlafzimmerschrank

Bild
So da ich mal wieder alleine bin und heute Abend nichts zu tun hatte, habe ich aufgeräumt. Seit Monaten schleppe ich mich damit rum. Unsere Wohnung ist ziemlich klein, wir haben super wenig Stauplatz und deshalb hat sich ziemlich was angesammelt. Ich dachte mir, ich fange mit dem Schrank im Schlafzimmer an, weil der mich jedes Mal beim Zubettgehen nervt und ich mir denke "Morgen räumst du da aber auf".
So das war die seitliche Rümpelecke, ziemlich peinlich, aber wir haben einfach immer mehr raufgestapelt. Da drunter mein Kleiderschrank-Teil, der eigentlich immer relativ schnell durcheinander gerät, weil der einfach zu klein ist und ich hab diesmal wieder ausgemistet, aber er ist einfach zu klein. Und dann noch der Mittelteil des Schrankes, der auch vollgestopft war.
Erst einmal hab ich alles hervorgeholt und aufs Bett geschmissen. Ist ja gut, wenn man erst einmal einen Überblick über seinen Müll hat. Dabei ist mir aufgefallen, dass die meisten Sachen leere Kartons sind, die ic…

Hans Christian Andersen "Das Mädchen mit den Schwefelhölzern"

Bild
Worum geht´s? (Amazon Review)
Frierend schleppt sich das Mädchen mit den Schwefelhölzern am Heiligabend durch die Straßen. Aus Angst vor dem jähzornigen Vater traut es sich nicht nach Hause, denn es hat keine Zündhölzer verkauft. Um sich etwas zu wärmen, entzündet es schließlich die Hölzer. Mit jedem Lichtschein erlebt es dabei etwas Schönes und entschwindet nach und nach aus unserer Welt. 
Meine Meinung: Dank des tollsten Freundes der Welt habe ich jetzt ein super tolles Handy, auf dem ich auch e-Books lesen kann. Und da Bücher manchmal echt teuer sind, habe ich gleich mal im Online shop geschaut und gesehen, dass ich das Buch kostenlos auf mein Handy runterladen kann. Ich hab die Geschichte auf englisch gelesen, da das ja eine Kindergeschichte ist und dann nicht so schwer zu verstehen ist. Mit meinem aktuellen Buch "Der Glöckner von Notre Dame" komm ich ganz gut voran. Es ist wirklich aufwendig und detailliert beschrieben. Nun aber zu diesem Buch. Ich war etwas geschockt v…

Wohin in Mainz?

Bild
Mitte der Woche haben sich spontan Freunde von Sascha angekündigt. Wir haben die beiden schon ewig nicht gesehen, deshalb haben wir uns riesig gefreut. Meine Arbeitskollegin hat mir den Tipp gegeben ins Eisgrub zu gehen. Das ist wirklich ein tolles Restaurant. Man bekommt v.a. tradtionelle Deutsche Küche und selbstgebrautes Bier. Und ich war echt begeistert davon. Sehr empfehlenswert. Danach haben wir uns dann in die Mole gesetzt und noch eine leckere Weinschorle genossen. Diese beiden Location kann ich wirklich empfehlen. Sie sind nicht so teuer und man bekommt leckeres Essen und Trinken.