Tag7: ...and it goes on!

Ein neuer Tag mit neuen Krankheiten. Ich war so froh, dass ich meine Magenprobleme von gestern in den Griff bekommen habe. Heute morgen war ich Laufen und hab mich für die Uni fertig gemacht. Ich hab noch ne Vitamintablette in meiner Wasserflasche aufgelöst und wollte sie mit zum Kurs nehmen und hab sie dann vergessen. Im Kurs fingen dann die Kopfschmerzen an und ich hab mich geärgert, dass ich nichts zu trinken dabei hatte. Als ich zu Hause war, hab ich dann ne Schmerztablette genommen, aber es hat nichts gewirkt und meine Migräne kam richtig. Also hab ich erst einmal 3 h geschlafen und getrunken und getrunken bis es endlich besser war.. Ich hasse Migräne-Anfälle, da hat man echt das Gefühl dir zerschmettert der Schädel und dir wird schlecht und alles. es ist doof. Jetzt gehts zum Glück wieder.
Heute morgen als ich zur Uni gelaufen bin, war ne Schlägerei direkt vor dem Bäcker. Ich wollte dann vorbei und hab fast den ganzen Tisch inklusive Kaffee entgegen bekommen. Die sind echt aufeinander los mit Tischen und Stühlen und allem. Unglaublich. DA hab ich in Berlin gelebt und musst erst nach Mainz kommen, um eine Schlägerei direkt mitzuerleben. echt nicht zu fassen. Ich frage mich wie man so kindisch sein kann.

Kommentare

  1. Ohje, na das hört sich ja nach einem blöden Tag an! Ich hoffe dir gehts jetzt besser. Ich hab zum Glück keine Migräne, aber bei mir schleicht sich gerade eine Erkältung an, ich merks total. (Und das im Juli -.- )

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das ist aber auch ein blödes Erkältungswetter. Mal warm mal kalt. Heute gehts zum Glück wieder etwas besser. Zum Glück, ich schreib gleich noch ne Klausur. Gute Besserung, dir!

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Day in the Life - Monday

Fastenzeit - Auf was ich die nächsten 40 Tage verzichten möchte