Tag 10: Ein Tag in meinem Leben


Nachdem ich es eigentlich schon gestern machen wollte und dann vergessen habe, mir die Mail von der Arbeit weiterzuleiten, versuche ich es heute erneut mit einem Ausschnitt aus meinem Tag .

6:00 Uhr Der Wecker klingelt. Ich bin heute noch super müde, aber ich darf jetzt nicht wieder einschlafen, sondern muss einfach aufstehen ohne nachzudenken. Also rein in die Laufklamotten und los geht’s. Oh strahlend blauer Himmel und die Sonne scheint wieder, so kann ein Tag starten. 

6:45 Uhr zurück zu Hause. Dehnen und ein paar Situps. Computer hochfahren und schauen, ob Sascha mir geschrieben hat. Und juchu, da ist eine Mail. Hihi scheinbar hat Sascha gestern ein paar Wein getrunken. Ich mag diese angedudelten Mails, dann ist er immer so sentimental. So noch schnell die 7:00 Uhr Nachrichten geschaut und ab unter die Dusche.

7:35 Uhr fertig angezogen, geschminkt und frisiert. Heute bin ich irgendwie spät dran. Ich nehm mir mein Frühstück einfach mit zur Arbeit.

7:47 Uhr Los geht’s zur Arbeit. Auf dem Weg im Bus mein Buch weitergelesen und mich gefreut, dass es langsam interessant wird. Die ersten 50 Seiten waren nur Szenenbeschreibungen. Und ich verstehe nicht, warum die Leute ihren MP3-Player so laut anhaben müssen, dass ich davon Kopfschmerzen bekomme. 

8:39 Uhr Auf Arbeit. Heute ist noch gar keiner da, hm…erst einmal mein Müsli zubereiten und meinen Grünen Tee und genüsslich frühstücken, während ich die Mails auf Arbeit checke.

12:00 Uhr Mittagspause und Dank Meeting gibt es auch kostenlos Essen, allerdings mega versalzen. Mein Gott, da muss man ne Menge hinterhertrinken.

12:30 Uhr noch zwei Stunden dann werde ich heute nach Hause gehen.

13:45 Uhr Ich entschließe mich, doch etwas früher zu gehen.

14:20 Uhr Zu Hause. Ich gehe noch kurz zu Deichmann, um von der "Kaufe 3-Zahle 2" - Aktion zu profitieren und ich hab drei neue Sommerschuhe gefunden:-)

15:00 Uhr ab in den Park und die Sonne genießen. Die Alverde Sonnencreme kann ich nur empfehlen, kein Sonnenbrand bekommen:-)

18:00 Uhr Wieder zu Hause und hungrig. Ich mache mir einen Salat mit viel Oliven und schaue eine Folge Dawson´s Creek

19:00 Uhr Juchu Sascha ruft an. Er hat wohl doch keinen Kopf von gestern Abend:-) Dafür Verbrennungen am Fuß von der Reinigungslauge:-( Armes Ding!

19:20 Uhr ab unter die Dusche, die Sonnencreme muss runter.

19:45 Uhr Bloggen, E-Mails etc. :-) Und ich veröffentliche diesen Post.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Freitagslieblinge vom 28.Oktober 2016

Day in the Life - Monday