Sonntag

Ach ich liebe Sonntage einfach. Das ist der einzige Tag, an dem Sascha und ich ausschlafen können und das haben wir heute auch gemacht:-) Der zweite Grund, warum ich den Sonntag liebe ist, dass es der einzige Tag ist, an dem wir beide zusammen frühstücken können und somit den Tag ganz gemütich starten können. 
Heute war der Gutenberg-Marathon, den wir uns auch angeschaut haben und ich war wieder ganz neidisch auf all den sportlichen Leistungen und SportlerInnen. Ach die sind echt toll und diszipliniert. Ich bin mal gespannt, ob ich es auch mal schaffe, ein Traum von mir ist ja der Marathon. Aber ich habe erst einmal in 5 Wochen den J.P.Morgan-Run, der ist nru 5,6km :-D
Ich habe heute auf Facebook, dieses tolle Foto gefunden
 
Ich bitte euch, wer möchte nicht so einen Pool und solch einen Ausblick haben? Ach einfach toll, finde ich. Da drin könnte ich jetzt auch schwimmen, aber ich sitze an meinem Schreibtisch und lese Uni-Artikel:-)

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Day in the Life - Monday

Fastenzeit - Auf was ich die nächsten 40 Tage verzichten möchte