Verzicht!


Als ich über Ostern zu Hause war, erzählte mir meine Schwester, dass sie im Radio einen Bericht über Verzicht gehört hat. Eine Frau stand wie jeden morgen vor ihrem vollen Kleiderschrank und wusste nicht, was sie anziehen soll. Seien wir mal ehrlich, das kennt wohl jede von uns! Daraufhin hat sie beschlossen, dass sie sich für ein Jahr keine neuen Klamotten kaufen darf und jeden Tag eine andere Kombination anziehen muss. Einzige Ausnahme war, dass sie sich von ihren Freundinnen Klamotten ausleihen dürfte. Sie hat das wohl wirklich durchgestanden, was erstaunlich ist, wenn man überlegt, wie viele Klamotten sie dafür benötigt.

Davon inspiriert dachten meine Schwester und ich, dass wir das auch machen wollen. Jeden Monat auf etwas verzichten. Entweder darauf neue Klamotten zu kaufen, auf Facebook, auf Süßes etc. man kann das ja auf so vieles beziehen. Wir starten am 1. Mai 2012. Ich dachte mir jedoch, ich fange vielleicht schon einmal im April an, da der nur noch etwa zwei Wochen hat, ist es nicht ganz so lange:-)

Ich bin wirklich süchtig nach YouTube-Videos schauen, das ist ganz schlimm, ich könnte Stunden damit zubringen vor dem Laptop zu sitzen und anderen Leuten zuzuschauen:-) Gestern Abend ist mir das wieder einmal bewusst geworden, wie viel Zeit damit auch verloren geht. Das ist also mein Verzicht für den restlichen April.

Keine YouTube-Videos im April!

Habt ihr auch solche Süchtigmacher?

Kommentare

  1. Danke für den Kommentar und fürs verfolgen ;)

    Also das mit den YouTube-Videos kenne ich nur zu gut aber im Moment würde ich gar nicht drauf verzichten wollen :D Obwohl... ja stimmt schon, wie viel Zeit da drauf geht...

    Ich wünsche viel Durchhaltevermögen.

    AntwortenLöschen
  2. Danke! Es ist ja erst einmal nur im April, dann schau ich mal, ob ich entsüchtet bin ;-)

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Day in the Life - Monday

Fastenzeit - Auf was ich die nächsten 40 Tage verzichten möchte