Montag

So nun ist das Wochenende auch wieder vorbei udn ich bin ganz traurig, weil meine Schwester auch wieder auf dem Weg nach Berlin ist:-( Ach ja, aber schön wars! Am Freitag ist sie angekommen und ich hab sie leicht angedüdelt um kurz vor 23 Uhr vom Zug abgeholt. Ich war abends noch bei einer Arbeitskollegin und wir hatten zusammen alle gekocht. Samstag sind wir dann über den Markt gebummelt und haben Gemüse ud Obst gekauft für unsere Kochsession am Abend und abends haben wir uns dann an selbstgemachte Gnocchis probiert mit drei verschiedenen Saucen (Tomate-Basilikum, Gorgonzola und Pilzsauce). Die Saucen sind alle meg alecker gewesen, die Gnocchis allerdings sind nix geworden, aber zum Glück hatte ich noch Nudeln. Abends waren wir dann im Porter House Pub . Das ist so ein cooles Pub, ganz alt und urig eingerichtet, ich fands sehr cool. Am Sonntag sind wir dann in die Andy Warhol "Headlines"- Ausstellung nach Frankfurt gefahren. Ich kann jedem, der hier in der Ecke wohnt nur empfehlen dort hinein zu gehen. Das Museum an sich ist schon cool, die Ausstellung wirklich interessant und toll gemacht. Nicht zu viel nicht zu wenig und alles super erklärt. Heute waren wir zwei dann noch kurz frühstücken im SchonSchön Café und danach hab ich meiner Schwester meine Uni gezeigt. Ja, es war ein schönes Wochenende, leider viel viel zu kurz und ich vermiss sie schon jetzt :-( Aber in drei Wochen bin ich dann ja zum Glück in Berlin!

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Freitagslieblinge vom 28.Oktober 2016

Day in the Life - Monday