Film: Dame, König, As, Spion!

So Film 1 von 15 ist geschaut. Gestern haben Sascha und ich "Dame, König, As, Spion" geschaut. Der Film basiert auf das gleichnamige Buch von John Le Carré - was ich nicht wusste:-), und hat eine absolute Topbesetzung. Gary Oldman (endlich wieder mal ein Film mit ihm) und Colin Firth. Ansonsten musste ich manchmal lachen, da viele Harry-Potter-Darsteller mitspielen:-)

 
Worum gehts:
Der Film spielt zur Zeit des Kalten Krieges und man hat herausgefunden, dass es einen Maulwurf im britischen Geheimdienst gibt. Der britische Geheimagent wird bei einem Treffen in Ungarn, bei dem er den Namen eines Maulwurfs in Moskau bekommen soll, erschossen. Es besteht der Verdacht, dass der Agent von den eigenen britischen Leuten erschossen wurde. Der Agent George Smiley bekommt daraufhin den Auftrag herauszufinden, ob dieser Verdacht wahr ist. Er fängt in der Wohnung von "Control" (der nach dem Mord in Ruhestand gehen musste, und kurz danach starb), dem ehemaligen Chef des Geheimdienstes an und findet fünf Schachfiguren, die von "Control" mit den Bildern des als Maulwurf Verdächtigen (Haydon, Bland, Esterhase, Alleline und Smiley selbst) versehen sind. Smiley selbst ergänzt es um das Foto von Karla, seinem sowjetischen Gegenspieler in Moskau.Im Laufe seiner Untersuchungen stellt sich heraus, dass Prideaux noch am Leben ist. Er trifft auf Tarr, einem jungen Agenten, der an Informationen bezüglich eines Maulwurfs gelangt sei.


Das nur mal als kleinen Ausschnitt:-) Der Film ist wirklich gut. Man muss sich unglaublich anstrengen, um nicht den Faden zu verlieren, da er immer wieder Zeitsprünge hat, und man nicht genau weiß, ob es jetzt eine Rückblende ist oder nicht. Die Schauspieler sind top und die ganze Kulisse und die Schauplätze sind unglaublich schön. Ich fand den Film wirklich kompliziert und bin mir bis jetzt nicht sicher, ob nicht vielleicht doch noch ein zweiter Maulwurf im Spiel war :-) Aber für Leute, die auf nachdenkliche, komplizierte Filme stehen ein muss!

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Day in the Life - Monday

Fastenzeit - Auf was ich die nächsten 40 Tage verzichten möchte