Sunny Day Anfang November

Hochheim am Main
Die letzte Woche war wirklich viel zu tun. Das gute daran ist nur, dass sie auch schnell vorbei geht. Allerdings musste ich gestern von 10-16 Uhr zu einem Blockeminar und an einem Samstag Uni haben ist wirklich kein Spaß. Aber das Thema (Indien) war wirklich interessant udn so verging die Zeit auch schnell. Heute wollte ich dann aber unbedingt was draussen machen, da ich die ganze Woche entweder in der Uni oder auf Arbeit verbracht hatte. Zum Glück spielte das Wetter mit und wir hatten einen super warmen Spätherbsttag mit 17°Grad und strahlend blauem Himmel. Zufällig schickte mir jemand eine Einladung über facebook, dass heute Hochheimer Markt ist. Eines der größten Volksfeste im Herbst in Deutschland. Das findet jedes Jahr an dem ersten Novemberwochenende statt udn geht dann 5 Tage. Und das ist echt riesig.
Sau am Spieß

Riesenrad auf dem Hochheimer Markt
Wir haben 4 Stunden gebraucht um einmal um den ganzen Markt herum zu laufen. Dabei sind wir auch Geisterbahn gefahren. Ich kann mich gar nicht daran erinnern, wann ich das das letzte Mal getan habe, wahrscheinlich irgendwann mit 10 Jahren im Plänterwald :-) Naja aber es war nicht wirklich gruselig. 
Ich hätte es mir besser vorgestellt. Aber Riesenradfahren war soooo cool, wir hatten eine Gondel ganz alleine, so musste Sascha sich nicht quetschen :-) Zwischenzeitlich haben wir noch Marroni, Kartoffelchips und gebrannte Mandeln gegessen, dann sind wir nach Hause und waren echt fertig. Aber es war ein schicker Sonntagsausflug.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Freitagslieblinge vom 28.Oktober 2016

Day in the Life - Monday