Mainzer Weinfest (28.August 2011)

Am Sonntag waren wir auf dem Mainzer Weinfest. Hier stellen sich vor allem Winzer aus Rheinhessen vor. Auch mal ganz praktisch, denn ich meine, wir triken ziemlich viel aus dem Rheingau. Naja jedenfalls lohnt es sich. Das Weinfest ist im Volkspark und geht durch die gesamten Parkanlagen. Das ist wirklich toll. So kann man gleich einen Spaziergang machen. Ausserdem ist gleichzeitig ein Künstler- und Büchermarkt, naja obwohl auf dem Büchermarkt auch wirklich viel Krimskrams war und nicht wirklich ein paar Schmuckstücke. Sascha hat zum Glück daran gedacht, dass wir uns eine Schlemmerkarte holen. 
Sascha mit dem leckeren Flammkuchen
unsere Schlemmerkarte
Das bedeutet: man holt für 9,50 Euro ein Ticket und darf 8 ausgesuchte Weine probieren. Jeder Wein ist eine andere Sorte. Wir hatten Riesling, Scheurebe, Chardonnay usw. Ach ja man muss sch entscheiden, ob man 8 Rot- oder Weissweine haben will. Wir haben uns aber erst mal nur ein Ticket bestellt. Was auch echt ok war, denn nach 4 Gläsern Wein war ich schon ziemlich angedüdelt :-) Deshalb gabs dann auch erst mal was zu essen und in dieser Region ist ja der Flammkuchen ganz hoch im Kurs. Wir hatten auf jeden Fall unseren Spaß und waren 4 Stunden unterwegs ohne wirklich zu bummeln. Der Schlosspark ist einfach riesig. Und für 10 Euro hat sich das wirklich gelohnt und ist absolut weiterempfehlenswert.


 

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Freitagslieblinge vom 28.Oktober 2016

Day in the Life - Monday