Frankfurt und Wildpark Gonsenheim

Frankfurt entlang des Main-Ufers
Wir waren am Samstag in Frankfurt und haben Fred besucht, um zusammen den Eurovision Song Contest zu schauen. Als ich das erste Mal in Frankfurt war, hat mich die Stadt ja nicht wirklich überzeugt und ich muss sagen, diesmal leider auch nicht. Klar der Römer und das bissl Altstadt, was noch da ist, ist echt schick. Die Hochhäuser sind auch nicht schlecht, aber irgendwie passt in dieser Stadt einfach nichts zusammen, finde ich. Ich kann das auch gar nicht beschreiben, es ist einfach nicht meine Stadt. Naja umso schöner Fred wieder zusehen, das kommt ja leider auch nicht so oft vor, obwohl wir nur 30min voneinander entfernt leben. 

Sonntag waren wir im Wildpark in Gonsenheim, weil wir unbedingt nen langen Spaziergang machen wollten, da sich der Kater doch meldete:-) Der Wildpark ist kostenlos und man kann dort süße Ziegen, Hirsche, Widlschweine und Häschen sehen. Soooo Süß!!! Außerdem ist an diesem Wildpark ein Wald indem super LAufstrecken ausgeschildert sind, einmal 6km, 10km udn 15km. Eigentlich wollten wir die 10km-Strecke ablaufen, aber natürlich musste es unbedingt an diesem Tag regnen, sodass wir unsere Strecke doch auf 6km verkürzten. Aber der Regen war schön, endich nach 4 Wochen ohne.
Kleiner Bambi :-)

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Day in the Life - Monday

Fastenzeit - Auf was ich die nächsten 40 Tage verzichten möchte