Schwestern Wochenende in Rostock

Letztes Wochenende war es endlich mal wieder so weit. Schwestern-Wochenende war angesagt - auserwählte Stadt war Kulle´s Rostock:-) Es war mal wieder der Knüller, angefangen damit, dass wir nur 6 Euro pro Tour bezahlen mussten, das ist weniger als ein Tagesticket in Berlin, danke liebes Wochenend-Ticket und liebe Mitfahrgelegenheit:-)
NAch dem Mittag gings Mädels-üblich erst einmal in die Stadt zum Shoppen. Die vielen Ausverkäufe und Winter-Sales machten uns ganz schön zu schaffen, aber wr sind doch relativ stark geblieben. Für mich gabs nen neuen Schal, ob er mir so wirklich gefällt, weiss ich noch nicht, aber er hat nur 3 Euro gekostet, also was soll´s :-)
Danach gings los mit Prosecco, viel erzählen und später aufhübschen. Kerstin und ich haben Kulle´s Kleiderschrank dermaßen geplündert, dass ihr Zimmer nachher aussah, als hätte ne Bombe eingeschlagen, dabei hat sie sich so viel Mühe gegeben, aufzuräumen.
Wir sind dann auf eine Campusweit ausgerufene Wg-Party gegangen. Der absolute Hammer, mega Musike und extrem viele Leute. Da frag ich mich immer, wie die Leute sich so was freiwillig antun, ihre Wohnung zu opfern. Aber es war lustig. Wir sind dann noch weiter ins Helga´s Kitchen, haben getanzt und getrunken, sodass der Sonntag eher chillig zuging. Aber a fällt mir noch die beste Sache ein - Kulle´s Wärmedecke. Das hört sich jetz Omamäßig an, ist es auch aber das Teil ist der Knüller. Man kommt abends nach Hause, macht die Decke an, geht Zähne putzen, kommt wieder und hat en schönes warmes Bett- ein Traum. Das Teil kommt auf jeden Fall ganz nach oben auf meine Wunschliste:-)

Es war ein so tolles Wochenende, wahrscheinlcih eines der letzten in dieser Art bis zum Sommer. Aber dafür gehts dann wieder rund:-)




Bussi Karin

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Freitagslieblinge vom 28.Oktober 2016

Day in the Life - Monday